Blush

Was macht ein Applikator? Wo findet man die T-Zone? Und wozu braucht man einen Primer? Damit auch Sie zum Experten in Sachen Face werden, erfahren Sie hier alles Zum Thema Gesicht, Make-up und Co.

Blush ist ein anderes Wort für Rouge. Es kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "erröten".

In der Kosmetik wird Blush für einen frischen Teint verwendet.

Je nach Gesichtsform, wird die Farbe auf die Wangenpartie aufgetragen. Bei einem runden Gesicht versucht man, eher unter den Wangenknochen anzusetzen. Ein ovales Gesicht wird optimal betont, wenn die Farbe direkt auf die Wangenknochen aufgetragen wird.

Es gibt verschiedene Farbnuancen, wie zum Beispiel rot, rosé, pfirsich, rotbraun und so weiter. Bei der Auswahl der richtigen Nuance sollten im Idealfall der Hautton und die Haarfarbe berücksichtigt werden.

Ideal macht sich die Wangenfarbe auf einem natürlichen Make-up.

Zurück zur Übersicht!

Aktuell