Blühende Bildergalerie

Von 26. bis 30. August findet in Tulln mit der Internationalen Gartenbaumesse Europas größte Blumenschau statt. In Halle 1 erwartet Besucher eine blühende Bildergalerie mit floralen Interpretationen berühmter Bilder von Künstlern wie Monet und Warhol.

„Monet, Schiele bis Warhol - eine blühende Bildergalerie" lautet das Motto in der Donauhalle. Österreichische Gärtner und Floristen nehmen die Besucher mit auf eine Reise quer durch die heimische und internationale Kunstgeschichte.

In der blühenden Bildergalerie werden Kunstwerke aus der Zeit des Impressionismus bis hin zu Popart gezeigt. Aus unzähligen Blüten wurde etwa Claude Monets Werk „Die Brücke" nachgebildet, das sich neben Interpretationen anderer Bilder wie Egon Schieles „Alte Häuser in Krumau", Vincent Van Goghs „Sonnenblumen", Gustav Klimts „Der Kuss" oder Andy Warhols Portrait von Marilyn Monroe findet.

Kunst- und Blumenfreunde können außerdem Nachbildungen zu Piet Mondrians roten, blauen und gelben Rechtecken, Albrecht Dürers „Das große Rasenstück", Jackson Pollocks „Autumn Rhythm" sowie Kiki Kogelniks „6 New York Heads" und viele weitere Blumenbilder bewundern.

Wann?
26. bis 30. August 2010
geöffnet von 9 bis18 Uhr
Wo?
Messegelände Tulln
Josef Reitherstraße
3430 Tulln

1 Ticket – 2 Messen
Besucher der Internationalen Gartenbaumesse haben mit ihrem Messeticket auch Zugung zur benachbarten „Garten Tulln“.

Aktuell