Bloody Mary Caprese

...mmmh!


  1. Die Zutaten für das Gelee vermischen,
    das Gelee in Suppentellern einen halben Tag gelieren lassen.

  2. Mit je einem halben Büffelmozzarella
    und Pesto-Crostini (sehr schräg und lang geschnittene Baguetteschnitten mit Pesto oder auch nur Olivenöl mit etwas frischem Basilikum) anrichten.
Zutaten
für 4 Personen

Für das Bloody-Mary-Gelee:

1 l Tomatensaft
5 Blatt Gelatine
Saft von 1-2 Zitronen
wenig Salz, Pfeffer, Tabasco
1/8 l Wodka
2 Büffelmozzarella zu je 250 g
1 Baguette
fertiges Pesto oder
Olivenöl, etwas frisches Basilikum Pinienkerne, Parmesan





Rezept
Matthias Zykan

Foto
Luzia Ellert






Aktuell