Biskuittörtchen

Süß macht clever. Zum Beispiel die Biskuittörtchen mit Erdbeercreme. - WERBUNG -

Zubereitung:

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz in einem Kessel verrühren und über heißem Wasserdampf schaumig rühren. Danach kalt rühren, bis eine sämig-schaumige Konsistenz erreicht ist. (Am einfachsten über einem Topf mit Eiswürfeln.)

Jetzt das Mehl und das Stärkemehl unterheben und den Teig auf gebuttertem Butterbrotpapier dick aufstreichen. Das Biskuit im Rohr goldbraun backen.

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nun den Topfen mit der Erdbeermarmelade, Zucker und dem Abrieb einer Zitronenschale verrühren und geschlagenes Schlagobers untermengen. Einen Schuss Rum oder Zitronensaft erhitzen, die Gelatine ausdrücken, in der heißen Flüssigkeit schmelzen lassen und in die Topfenmasse rühren.

Aus dem fertigen Biskuitboden runde Stücke ausstechen (Kaffeetasse, Ausstecher). Im Ring oder in der Tasse ein Stück Biskuit als Boden legen, dick mit Creme auffüllen und mit einem Biskuit-Deckel abschließen. (Sollte die Masse zu dünn sein, mit einem Ring aus Alufolie einen großen Rand basteln.)

Das Törtchen benötigt jetzt ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank und ist dann köstlich, cremig, fertig zum Verzehr.

Für 4 Personen:

Biskuit:
5 clever® Eier
150 g Kristallzucker
1 Päckchen Vanillezucker
80 g clever® glattes Mehl
80 g Stärkemehl
Prise Salz

Creme:
4 EL clever® Erdbeermarmelade
250 g clever® Topfen
2 EL Staubzucker
1 Zitrone (unbehandelte)
1/8 l clever® Schlagobers
1 Schuss Rum
4 Blätter Gelatine

Aktuell