Bis ans Ende der Welt

Wer zum südlichsten Punkt der Erde möchte, muss nach Chile zum Kap Hoorn.

Wer zum südlichsten Punkt der Erde möchte, muss nach Chile zum Kap Hoorn. Schon Charles Darwin war hier auf Expedition – und machte sich schwer unbeliebt. Autorin Julia Wagner hingegen wusste sich zu benehmen. Nur mit dem lokalen Meeresgott hat sie noch eine winzige Rechnung offen.

PatagonienText © Udo Titz

Infos für Entdecker

ANREISE.
Lufthansa und Air France fliegen täglich nach Santiago de Chile und Buenos Aires, von wo aus Weiterflüge nach Punta Arenas in Chile oder Ushuaia in Argentinien möglich sind.

ALLES AN BORD.
Die viertägige Kreuzfahrt ab Punta Arenas kostet in der Hauptsaison (November 2009 bis Mitte März 2010) zwischen 2.350 und 3.990 US-Dollar, umgerechnet also zwischen € 1.640,– und € 2.785,–. In der Nebensaison (September, Oktober 2009 und ab Mitte März 2010) geht’s schon ab ca. € 1.350,– los. Infos: www.australis.com.


Impressionen aus Patagonien gibt's in unserer Bildergalerie!



Aktuell