Bio-Basenfasten

In der Fastenzeit ist Großputz für den Organismus angesagt. Fasching, Silvester und die Weihnachtszeit haben Spuren hinterlassen, die es jetzt zu beseitigen gilt. Durch das Bio-Basenfasten gelingt dies ebenso sanft wie erfolgreich und nachhaltig. Schon fünf Basentage zeigen deutliche Erfolge.

Der menschliche Körper basiert auf einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt, der bei vielen Menschen dauerhaft unausgeglichen "sauer" ist.

Bewegungsmangel, Stress und Hektik sowie ein Überanteil säurebildender Lebensmittel (Fleisch, Käse, Brot, Kaffee, Alkohol) bedingen eine dauerhafte Übersäuerung der Organismus. Dabei hat es jeder selbst in der Hand, sich ohne mengenmäßige Einschränkung stärker basisch zu ernähren und das Gleichgewicht in eigenen Säure-Basen-Haushalt wiederherzustellen.

Basenfasten ist kein Fasten im Sinn einer hauptsächlichen Einschränkung der Essmenge, denn mit basischen Lebensmitteln kann man sich angenehm satt essen und hat kein Hungergefühl.
Inge Daberer

Die Gesundheits- und Bio-Expertin Inge Daberer ist vom leichten Einstieg ins Basenfasten ebenso begeistert wie vom unproblematischen Ausstieg nach den Basentagen: "Die Wirkung ist überaus erfreulich. Einen strafferen Körper, ein klares Hautbild, neue Vitalität, eine besonders positive Ausstrahlung, dies alles sind positive Begleiterscheinungen des Basenfastens".

Fasten & Yoga

Die nachhaltige Wirkung des Bio-Basenfastens wird durch gezielte moderate Bewegung wie Yoga zusätzlich gesteigert.

Yoga wirkt entspannend, sanft und umfassend auf den ganzen Körper. Außerdem fördert es die Entschlackung sowie Entsäuerung. Zusätzlich hilft Yoga den Stoffwechsel, die Durchblutung und alle Körperfunktionen zu harmonisieren. Yoga und Bio-Bastenfasten wird zum Beispiel im Bio-Hotel Daberer angeboten (siehe Infobox links).

Kontaktdaten:
St. Daniel 32
A-9635 Gailtal

Telefon:
+43/(0)4718/590

E-Mail:
info@biohotel-daberer.at
Das Grundprinzip des Bio-Basenfastens ist einfach: Es gilt, nur basische Bio-Lebensmittel, etwa Gemüse oder Obst, kaltgepresste Öle und Kräutertees, zu sich zu nehmen.
Saures, wie Kaffee, Schwarztee, Fleisch, Käse, oder Brot ist während dieser Basentage tabu.

Basenfasten wird im Biohotel Daberer ganzjährig als Package angeboten.
5 Nächte inklusive Basen-Kulinarik und Spezialbehandlung kosten ab € 565,- pro Person.

Frühlingsfasten mit Yoga
Von 18.3.-1.4.2012 wird Basenfasten im Biohotel Daberer mit Yoga kombiniert. 7 Nächte mit Einführungsgespräch, Basenkulinarik, Rezeptesammlung, Lymphdrainagen, Bürstenmassage, Sprudelbäder und Yoga-Einheiten können ab €799,- pro Person gebucht werden.

Aktuell