Billig(er) Einkaufen?

Was bei Schnäppchen im Ausland zu beachten ist!

Was bei Schnäppchen im Ausland zu beachten ist!

DasLaptop ist in England billiger, das iPhone in den USA. Doch manchmal ist Vorsicht geboten:

Zoll und Steuer
Innerhalb der Eu sind bei Elektrogeräten für den Privatgebrauch keine Abgaben fällig. Für andere Länder gibt es warenabhängig unterschiedliche Zollsätze. Für einen Computer aus den USA fällt z.B. die Einfuhrumsatzsteuer von 20 Prozent an.

Technische Standards
Andere Länder, andere Stromstecker - und diese erfordern zusätzliche Adapter . Zu beachten ist hier die Betriebsspannung: In den USA beträgt sie 110 Volt, hierzulande 230. Wird ein Produkt weltweit in derselben Ausführung vertrieben, (z.B. bei Apple) lassen sich die hier üblichen Netzteile mit Steckeraufsatz anstecken.

Landeseinstellungen
DVD-Player müssen "codefree" geschalten sein - sonst passiert, dass Ihre (deutschen) DVD´s zu Hause nicht laufen. Laptop-Tastatur: Ein Wechsel auf die europäische Tastatur kostet extra (ab ca. 80 Euro).

Garantie
sollte europa- bzw.weltweit vom Hersteller gewährleistet sein.

Aktuell