Beyoncés Sportlabel IVY PARK ist da

Ab heute ist Beyoncés Kollektion IVY PARK bei Zalando erhältlich. Warum slayt sie uns so hart?

Okay Ladys, are ready to get in formation?

Als ob Beyoncé 2016 mit dem Release ihrer Single "Formation" nicht eh schon zum schönsten Jahr gemacht hätte, empowert sie uns jetzt auch noch mit einer eigenen Activewear-Linie mit Topshop, die ab heute exklusiv bei Zalando erhältlich ist. In der aktuellen Coverstory des Magazines "Elle" hat Beyoncé darüber erzählt, dass sie realisiert hat, dass es keine passende Marke für sie und ihre Tänzerinnen. Eine Marke, die jungen Frauen wie ihrer Tochter ein gutes Gefühl verleihen. Da sie ihr Leben tanzend und beim Training verbringt, wusste sie genau was sie wollte. Etwas, das ihre sexy Kurven unterstützt und unterstreicht. Sie schlug Topshop eine 50-50-Kooperation vor, und herausgekommen dabei ist: Ivy Park.

Ivy Park ist nach ihrer Tochter Blue Ivy benannt und heißt Park, da das für Beyoncé ein gemeinsamer Ort ist, an den wir alle gehen können um uns zu verwirklichen und Stärke zu tanken.

Unter #MYPARK stellen Fans der Marke auf der ganzen Welt bereits den Ort vor, an dem sie sich stark und selbstbewusst fühlen.

Wenn Ivy Park nicht die ideale Motivation ist, um Sport zu machen und sich kräftig und selbstbewusst zu fühlen, dann wissen wir auch nicht. Wir lieben die Kollektion und das große Ivy Park-Logo jetzt schon - das Einkaufswagerl wird gleich mal befüllt. Also viel Spaß beim Shoppen und ab in den Park! Die Kollektion ist hier erhältlich, mehr Infos gibt es im digitalen Hub für Ivy Park.

Aktuell