Beute Schema

2011 wohnt man wieder tierisch gemütlich. Doch Sie müssen nicht auf Safari gehen, um Ihren neuen Wohnaccessoires nachzujagen. Wir verraten Ihnen, wo Sie jenseits von Afrika fette Beute machen – und wie Sie sie trendy in Szene setzen.

Alles kommt wieder. Das gilt nicht nur für Mode-, sondern auch für Interior-Trends. Gehörte Großvaters Eichkatzerl in der Stube bis vor kurzem noch zur Kategorie „Hoffnungslos old-fashioned", so ist der tierische Wohn-Look heute wieder absolut angesagt.
Allerdings erfährt er eine Neuinterpretation. Statt Opas verstaubte Trophäen vom Dachboden zu holen und vor der Holzvertäfelung aufzustellen, sollten Sie - so Sie wirklich trendy in die neue Wohnsaison starten wollen - Felle, Geweihe und Co mit Designer-Sofas und Gas-Kamin kombinieren. Und natürlich müssen Sie in Zeiten von Fake Fur nicht auf „totes Tier" zurückgreifen. Die Auswahl an verblüffend echt wirkenden Imitationen ist nämlich riesengroß.

Style-Safari

Große Köpfe. Die Nashorn-Trophäe macht Eindruck, auch wenn sie - wie hier - aus Kunststoff ist. Schräge Einzelstücke, wie etwa ein Hirschgeweih, kombinieren Sie am besten mit zurückhaltenden Farben und reduzierten Linien und maximal einem weiteren (Farb-)Highlight. Worauf Sie verzichten sollten: bunte Stoffe und zu viel Holz.

Meer Ideen
Für Hamptons-Fans. Sie schwärmen für Diane Keatons Strandhaus im Film „Was das Herz begehrt"? Dann sollten Sie als Erstes einen Hingucker wie den Schwertfisch oben an Land ziehen. Den Gedanken an weiteren maritimen Klimbim können Sie dann (fast) über Bord werfen. Wirklich trendy wirkt der schicke Hamptons-Look nämlich nur in seiner Reduktion auf das Wesentliche: Die dominierende Farbe ist Weiß. Und sie wird mit dunklen Polstermöbeln und einem Sisalteppich kombiniert.

Noch mehr Wohnideen finden Sie auf Seite 2.

Hier kriegen Sie den tierischen Look
Safari-Style
Kare: Im Sortiment: Jagdtrophäen, die echt aussehen, für die aber kein Tier sterben musste, sowie Möbel und Accessoires im südostafrikanischen Stil. z. B. Mariahilfer Straße 5, 1060 Wien; kare-design.com.
Helmut Raith: Wem nur Echtes ins Haus kommen soll – beim Tierpräparator finden Sie ein tierreiches Angebot. Natürlich ausschließlich von nicht bedrohten Arten. Diehlgasse 36, 1050 Wien; praeparator-raith.at.

Meer Ideen
Linea Riva: Onlineshop für Möbel, Leuchten und Textilien im Long-Island-Style; www.lineariva.com. Mare2: Ein sicherer Fang: Fische, Schiffe, Leuchttürme und mehr maritime Deko gibt’s in diesem Onlineshop: www.mare2.de.

African Queen
Living Vienna: Tierobjekte und dunkles Holzmobiliar aus aller Welt. Franziskanerplatz 6 / Weihburggasse, 1010 Wien; livingvienna.at.
Made in Africa Collection: Direkt vom schwarzen Kontinent: Zebrafelle und Ethno-Souvenirs, darunter vereinzelt Masken. Onlineshop unter: paso-africa-shop.com.

Jagd-Revier
Kapworks Accessoires: Flauschige Springbock-Kissen und -Hocker aus Südafrika. Shopfinder unter: www.kapworks.de.
Flamant: Die belgische Einrichtungsfirma bietet alles, was es rund um den Jagdrevier-Stil braucht: Polstermöbel, Schränke, Lampen etc. Weihburggasse 13–15, 1010 Wien; www.flamant.com.

Afrikan Queen

Der Lodge-Look. Sie leben jenseits von Afrika, lieben aber den Stil des dunklen Kontinents? Dann brechen Sie den Lodge-Stil mit modernen Mitteln auf.

InlineBild (be1f2d2c)

Das Zebrafell (eine umgefärbte Kuhhaut tut's natürlich auch) mit Möbeln in Schwarz oder Dunkelbraun und Cremeweiß kombinieren. Unverzichtbar: Beistelltische mit Klappgestell. Das war's dann aber schon mit Afrika. Die Accessoires sind betont schlicht zu halten. Perfekt passen straighte Messing- Dekoteile und schlichte Kissen in warmen Karamelltönen.

Jagd-Revier

InlineBild (be1f2d2c)

Jagen & Sammeln. Sie träumen von einem Jagdschlösschen? Dann liegen Sie voll im Trend! Aber vergessen Sie jegliche Bauernhausoptik, die hat im modernen Country-Zimmer nichts verloren! Denn das kommt chic daher, mit alten oder auf alt getrimmten Möbeln, die mit geradlinigen Stücken kombiniert werden. Das wichtigste Material ist Holz, die Farbpalette reduziert: Grau, Braun und maximal ein sanftes Grün oder Altrosa sind vertreten. Für Accessoires gilt: Zurückhaltung! Der Deko einmal Hörner aufzusetzen genügt.


Wohnaccessoires zu allen Einrichtungsstilen finden Sie hier.


Fette Beute

InlineBild (3f2d011b)

Animalisches Flair für Ihr Zuhause gefällig? Hier finden Sie Anschauungsbeispiele auf 192 Seiten: Global Style: Wohninspirationen aus aller Welt. Von Simone Knauss. Callwey-Verlag, € 61,70.

Aktuell