Besser als ein Tattoo

Das Kleinwalsertal hält bereit, was man für einen Urlaub braucht, der „unter die Haut“ geht: Viel Natur und Begegnungen mit Menschen, Tieren und Pflanzen, die Klein und Groß mit Naturwundern und -wissen zum Staunen bringen. - WERBUNG -

Familienurlaub im Kleinwalsertal: Sommererlebnisse, die unter die Haut gehen

Es sind Erlebnisse, die bei Kindern und Erwachsenen Spuren hinterlassen, an die man sich noch viele Jahre später gemeinsam erinnert. Aber vor allem inspirieren sie dazu, auf eigene Faust zu entdecken. Hinter „Burmis Abenteuerferien“ steckt ein breitgefächertes Sommerprogramm für die ganze Familie. Mal naturverbunden, mal sportlich und mal kreativ – eines haben alle Aktivitäten gemeinsam: Sie schaffen Erfahrungsräume für Kinder (und Erwachsene).

Neurobiologen wie Prof. Gerald Hüther sind sich sicher, dass Kinder für ihre Entwicklung Räume brauchen, in denen noch nicht alles durch Menschenhand vorgegeben ist, sondern die freien Spielraum lassen, um die Phantasie schweifen zu lassen, und um sich selbst auszuprobieren. Durch das gemeinsame Entdecken, Gestalten und Erleben entstehen dann Momente, die „unter die Haut“ gehen. Sie aktivieren Vernetzungen der Nervenzellen, die sich nachhaltig im Gehirn einprägen.

Auf Tuchfühlung mit den Elementen

Freiheit und Natur, Abenteuer und Wildnis – Burmis Abenteuerferien für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sind ein spielerisches Eintauchen in das Leben mit und von der Natur. In den Ferienzeiten vom 5. Juni bis 10. September und vom 2. Oktober bis 3. November wartet jeden Tag eine andere Aktivität, wobei mal der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht und mal das Erforschen und Entdecken.

Mit offenen Augen und Ohren durch den Wald streifen, Spuren lesen und riechen, sich anpirschen und mit den Händen auch mal tief im Erdboden graben – der Wildnistag lädt Kinder ein, den Lebensraum Natur mit allen Sinnen zu entdecken. Dabei finden sie allerlei Schätze und werden erfinderisch, wenn es darum geht, Werkzeuge zu basteln oder eine Schutzhütte zu bauen. Abenteuer und Lagerfeuerromantik sind inklusive.

Mehr Infos zu den Abenteuerferien gibt's hier.

Aktuell