Benefiz WRK

Am 8. November findet im Theater zum Himmel ein Benefiz zugunsten der Kinderprojekte des Wiener Roten Kreuzes statt.

Maresa Hörbiger,Botschafterin des 2. Wiener Rotkreuzballs
liest Schnitzlers Klassiker "Fräulein Else" in der
Überarbeitung des österr. Jungautors Stephan Lack.

Kaum eine andere aus Schnitzlers Figurenreigen lässt uns so tief in ihre Psycheblicken und gibt uns dennoch gleichzeitig so viele Rätsel auf: mit „Fräulein Else" gelang Schnitzler ein meisterhaftes Portrait einer jungen Frau, hin- und hergerissen zwischen den gesellschaftlichen Zwängen und ihrem eigenen Verlangen.

Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt den Kinderprojekten des Wiener Roten Kreuzes zu Gute:
Im Mittelpunkt steht die Hilfe für Kinder in schwierigen Lebensumständen.
Tagescamps und "Ferien in Wien"-Aktion bei der Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen gefördert und gleichzeitig die gesamte Familie durch die
liebevolle und gewissenhafte Betreuung entlastet wird.
Sommerakademie für hochbegabte Kinder mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt, bei dem der Wissensdrang unserer Jugend auf spannende Weise
weiter gefördert wird.
• und schließlich eines der Hauptanliegen von Frau Hörbiger, die Sprach-Sommerakademie für Kinder mit Sprachförderbedarf und Migrationshintergrund.Maresa Hörbiger, Botschaftern des 2. Wiener Rotkreuzballs, liest Schnitzlers Klassiker "Fräulein Else" in der Überarbeitung des österreichischen Jungautors Stephan Lack.

Welcome back, Fräulein Else...
Fortschreibung nach Arthur Schnitzler

Theater zum Himmel
Himmelstraße 24
1190 Wien

Kartenpreis € 40,00
Kartenverkauf exklusiv über www.klassik.oeticket.com oder unter Tel.: 01/96096 bzw. in allen Oeticket-Verkaufsstellen

Aktuell