Ben & Jerry's: Fairtrade

Das Kulteis aus den USA soll nicht nur uns gut schmecken, sondern auch der Umwelt. Deshalb gibt's ab 2011 alle Zutaten mit dem Fairtrade-Siegel.


"FAIRTRADE bedeutet sicherzustellen, dass jeder sein Stück vom Kuchen abbekommt. Es will doch niemand etwas kaufen, für dessen Herstellung jemand anderes ausgebeutet wurde", finden die Gründer der amerikanischen Kulteis-Marke Ben & Jerry's.

Zu Recht. Ab 2010 werden deshalb alle Zutaten auf FAIRTRADE umgestellt, bis Ende 2011 sollen auch in Österreich alle Sorten umgestellt sein.
Neu im Sortiment und mit dem FAIRTRADE-Siegel versehen ist jedenfalls schon die Sorte "Fairly Nuts".

Peace, Love & Icecream!
Ganz nach ihrem Motto "Peace, Love & Icecream" wird selbst mit Zutaten wie Zucker, Kakao, Bananen, Nüsse, Vanille oder Mangos fair gehandelt.

Caring Dairy
"Caring Dairy" heißt das nachhaltige Molkerei-Programm, das dafür sorgt, dass nur die Eier von frohen und freilaufenden Hühnern verwendet und Milch und Obers klimaneutral produziert werden.








Aktuell