Belichtet

John Okwu und Prince Nuru, zwei Straßenzeitungsverkäufer aus Nigeria, sprachen mit den Schriftstellern Reinhard Lechner und Valerie Fritsch über ihre Vergangenheit in Afrika und ihre Erfahrungen in Österreich. Begleitet von afrikanischer Musik, lassen sie ihre Begegnungen Revue passieren.

Belichtet. nennt sich die Veranstaltungsreihe der Grazer sozialen Initiative MEGAPHON. Der Spot liegt dabei auf den Lebensgeschichten der Straßenzeitungsverkäufer.

Im Rampenlicht stehen dieses Mal die beiden MEGAPHON-Verkäufer John Okwu und Prince Duru.

John Okwu liebt es, langen Tennismatches zuzusehen. Dem Schriftsteller Reinhard Lechner hat er seine Geschichte erzählt, dem dadurch entstandenen Portrait geben die beiden den Namen Djokovics Tennisball.

Auch der leidenschaftliche Gospelsänger Prince Duru hat sein bewegendes Leben einer Schriftstllerin anvertraut, Valerie Fritsch. Prince aus Owerri nennen die beiden ihren Beitrag zu Belichtet., der vor allem eine Danksagung an die vielen Menschen ist, die ihn in den letzten Jahren in Österreich unterstützt haben.

Zu sehen und vor allem zu hören gibt es die Erinnerungen an die offenen Gespräche am Montag den 12. September 2011 um 18:30 Uhr im Auschlössl in Graz.

Termin:
Montag, 12.09.2011
18:30 Uhr

Ort:
Auschlössl
Friedrichgasse 36
8010 Graz

Bei Schönwetter findet die Veranstaltung auf der Terrasse statt!

Aktuell