Beim Sex dem Klima helfen: Nachhaltige Kondome für alle!

Nachdem einhorn mehrere Jahre daran gearbeitet hat, die Kautschukproduktion nachhaltiger zu gestalten, teilen sie dieses Wissen jetzt mit der Konkurrenz. Nachhaltiger safer Sex für alle!

Kondome einhorn

Beim Safer Sex ein gutes Gefühl haben. Und wir sprechen jetzt nicht nur davon, wie der Sex ist. Sondern auch davon, dass ihr euch mit eurer Kondomentscheidung wohl fühlt. Das ist möglich, wenn man weiß, dass der Latex für die Kondome nachhaltig abgebaut wurde. Seit über fünf Jahren investiert einhorn 50% der erwirtschafteten Gewinne in nachhaltige und soziale Projekte. Eines dieser Projekte beschäftigt sich damit, den Anbau von Naturkautschuk noch nachhaltiger zu gestalten und gleichzeitig die Wirtschaft in den Anbaugebieten zu stärken und vor weiterer Ausbeutung und Zerstörung zu schützen. Dieses Wissen möchten sie nun mit der Konkurrenz teilen.

Regenerative Rubber Initiative

Ende 2020 gründete einhorn aus diesem Grund die Regenerative Rubber Initiative. Darin gibt einhorn die Erfahrungen bezüglich regenerativer Landwirtschaft des Kautschuks weiter und arbeitet gemeinsam mit der Konkurrenz daran, nachhaltiger zu wirtschaften. Sie sehen regenerative Landwirtschaft (wie der Anbau der Kautschuks in Agroforstsystemen) als eine der wichtigsten Hebel zur Bekämpfung der Klima- und Biodiversitätskrise. Je mehr Nachfrage danach entsteht, desto größer kann der Impact im Kautschuk-Anbau-Gebiet Thailand ausfallen (und Thailand ist auch noch das Land, das weltweit am meisten Kautschuk produziert).

Gemeinsam statt Wettbewerb

Dazu gehört ebenfalls, alle Parteien in der Lieferkette fair zu behandeln, beispielsweise durch direkten Kontakt ohne Zwischenhändler und höhere Bezahlung über Premiumpreise. Die Initiative will einen echten Beitrag zur Eindämmung der Klima- und Biodiversitätskrise leisten, indem der nachhaltige Latex von möglichst vielen Unternehmen genutzt werden soll. Das klingt nach Sex mit gutem Gewissen! Gemeinsam statt Wettbewerb. Finden wir großartig!

 

Aktuell