Bei diesen Comics sagt jede Frau: "Ja, das bin ich!"

Die junge Künstlerin Alicia Herber spricht uns mit ihren Comics aus der Seele.

Das Schönste am Internet ist, dass es endlich eine Antwort auf die brennendste aller Fragen gibt: "Bin ich eigentlich die einzige Person, die so seltsam ist?" Und sie lautet immer: "Nein, du bist nicht allein." Das ist an und für sich schon ein schönes Gefühl. Ein bisschen besser wird es aber noch, wenn das alles in Comics verpackt ist, die direkt aus dem eigenen Leben gegriffen scheinen.

Die Kreativproduzentin Alicia Herber zeichnet solche Comics und veröffentlicht sie - zum Glück! - auf ihrem Instagram Account. Und sie trifft mit ihren Mini-Geschichten immer ins Schwarze!

Über die unterschiedlichen Lebensphasen im Freundeskreis:

Über das harte Schicksal, wenn man hungrig, aber gleichzeitig zu faul zum Kochen ist:

Über die irrationale Angst der Millennials vor Telefongesprächen mit Fremden (und Bekannten!):

Über die unerwarteten Freuden, die Sukkulenten (und andere Pflanzen) bringen:

Und darüber, wie schön es eigentlich ist, alt zu werden:

Aktuell