Beerenblätter-Smoothie

Cremig, bunt, gesund. Wir mixen unsere Smoothies selbst, statt sie zu kaufen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Smoothie mit Himbeer-, Brombeer- oder Erdbeerblättern, Beeren und Basilikum?

1. Gemischte Himbeer-, Brombeer- oder Erdbeerblätter waschen und in den Mixer füllen.

2. Je nach Jahreszeit unterschiedliche Beeren dazu geben, im Herbst Heidelbeeren oder Stachelbeeren, vorher Johannisbeeren und Erdbeeren oder Himbeeren, etwa 250 g.

3. 1 Hand voll Basilikum zerpflücken und ebenfalls beifügen.

4. 100 ml Wasser eingießen.

5. Zuerst auf kleiner Stufe, dann auf der höchsten Stufe etwa 2 bis 3 Minuten mixen.

6. Wasser zum Verdünnen nach eigenem Geschmack und Bedarf einrühren.

Variationen:

  • Dieses Smoothie schmeckt auch gut mit Milch, einfach die Flüssigkeit durch Biomilch ersetzen.

Dieses und mehr Rezepte finden Sie in dem Buch Die besten Gemüse- & Kräuter-Smoothies (siehe Infobox links).

Für 1-2 Personen
1 Hand voll gemischte Himbeer-, Brombeer- oder Erdbeerblätter
250 g Beeren nach Geschmack
1 Hand voll Basilikum
100 ml Wasser

Die besten Gemüse- & Kräuter-Smoothies
Salate, Wildpflanzen, Gemüse und Obst in den Mixer
Freya Verlag, € 12,90

Aktuell