Beckham versteigert Porsche

Sportlich sorgt David Beckham im Moment mit einem möglichen Leihgeschäft zu Tottenham Hotspur für Aufsehen. Abseits des Platzes versteigert er seinen Porsche 911 Turbo.

David Beckham gehört nach wie vor zu den besten Fußballern der Welt. Zurzeit strebt er eine Rückkehr nach England an. Dass Beckham auch abseits des Platzes für Aufsehen sorgt, ist hinlänglich bekannt. Dieses Mal ist es aber nicht er, sondern sein Auto, das beim Auktionshaus Ebay (hier gehts zur Auktion) zum Verkauf angeboten wird.

Beckhams Nummer 23 eingestickt

Sein mattschwarzer Porsche steht derzeit bei 210.100 US- Dollar (Stand 12.1.2011, 13.30 Uhr). Die Fußmatte, die Felgen und das geänderte Porsche-Logo enthalten seine Rückennummer 23. Auch in der Kopflehne seiner Sitze ist die Nummer eingestickt.

Von 0 auf 100 in 3,8 Sekunden

Nicht nur einmal hat Becks den Porsche 911 Turbo ausgefahren. Dort wo er auftauchte, waren kreischende Damen und Paparazzi nicht weit entfernt.

Knapp 500 PS ist der Motor stark, er beschleunigt von 0 auf 100 innerhalb von 3,8 Sekunden. Der Topspeed beträgt 312 km/h.

6747 Meilen (10900 Kilometer) hat Beckham mit dem Auto abgespult. Die Versteigerung endet am 15. Jänner um 2:53 mitteleuropäischer Zeit. Ein Transport nach Österreich soll kein Problem sein.

Aktuell