Beautyhelfer, die es wirklich braucht

Wo bleiben der Nagellack, der ewig hält und der Puder, der nie zerbröselt? Wir zeigen, was dringend fehlt.Plus: Mit welchen Beautytricks Sie sich jetzt schon behelfen können.

Festsitzende Verschlüsse für Schminkstifte
Die Verschlusskappen von Kajal- und Lippenkonturenstiften gehören zur Gattung der Beautyrebellen – und lösen sich gern mal. Ergebnis: versaute Handtaschen und Schminktäschchen. In diesem Sinne, liebe Beautyforscher: Festsitzende Stöpsel oder Stifte, bei denen sich der Verschluss automatisch schließt, wenn man den Lippenstift wieder einfährt, wären ein Hit. Danke!
Realitätscheck: Bitte warten. Das Ganze muss erst erfunden werden.
Welche Alternativen gibt’s? Wer auf Nummer sicher gehen will, verpackt das „ Gefahrengut“ separat in kleine
Plastik- oder Kosmetikbeutel. Auch andere Verpackungen, z. B. Zigarrenhüllen, können zweckentfremdet werden.

Nagellack, der zwei Wochen (und länger) hält
Da schafft man’s endlich, halbwegs zitterfrei die Farbe auf den Nagel aufzutragen. Und dann? Blättert das Meisterwerk am nächsten Tag bereits ab. Es nervt, wirklich. Wo bitte schön bleibt die Formel für Nagellack, der hält –und das bei einmaligem Auftragen?
Realitätscheck: Bitte warten. Das Ganze muss erst erfunden werden.
Welche Alternativen gibt’s? Profis lackieren in mehreren Schichten. Und das geht so: zuerst zweimal Unterlack, dann zwei Schichten Farblack plus Glanzlack zum Versiegeln (diesen vor allem rund um die Spitze auftragen!). Der Nachteil: Das Trocknen dauert eine Ewigkeit und wegen der dicken Farbschicht braucht man am Ende extraviel Nagel- lackentferner. Das muss man mögen.

Aktuell