Beauty-Quickie

Make-up-Guru Will Malherbe von Smashbox verrät, wie Sie in nur fünf Minuten einen perfekten Look zaubern.
  1. Schaffen Sie einen ebenmäßigen Teint. Das gelingt am schnellsten mit einem Primer. Diese unsichtbaren Grundierungen glätten feine Linien und Fältchen, kaschieren Unregelmäßigkeiten und vergrößerte Poren. Primer sorgen dafür, dass die Haut frisch und erholt aussieht und das nachfolgende Make-up besser hält.

  2. Setzen Sie auf Multitalente. Eine BB- oder CC-Cream spart nicht nur Zeit in der Anwendung, weil man sie einfach mit den Fingern auftragen kann. Sie vereint auch viele tolle Eigenschaften: Sie tönt die Haut, pflegt und schützt vor UV-Strahlen.

  3. Es werde Licht.Concealer hellen einzelne Partien wie die typischen Nasolabialfalten zwischen Nase und Mund auf und lassen dunkle Augenringe wie von Zauberhand verschwinden. Am besten mit dem Mittel­finger zart auf die Haut auftupfen und verstreichen.

  4. Betonen Sie Ihre Brauen. „Seine Brauen nicht zu betonen, ist genauso schlimm, wie seine Haare nicht zu kämmen!“, findet Will Malherbe. Sind Ihre Brauen nicht gefärbt, so betonen Sie diese mit einem wasserfesten Brauenstift. Ihr Gesicht bekommt dadurch sofort Kontur und Ausdruck.

  5. Prioritäten setzen. Wählen Sie jetzt maximal zwei weitere Make-up-Produkte. Machen Sie Ihre Wahl davon abhängig, welche Ihrer Schokoladenseiten Sie besonders betonen wollen. Sie haben lange Wimpern? Dann betonen Sie diese mit einer tollen Mascara oder ­einem Lidstrich. Volle Lippen verschönt ein intensiver Lippen­stift, hohe Wangenknochen ein schimmerndes Rouge ... Aber wie gesagt: Entscheiden Sie sich für maximal zwei dieser Varianten!

Aktuell