Beauty: Malen nach Zahlen

Natürliche Schönheit kommt von innen? Dieser frische Frühlingslook der Dolce & Gabbana-Models beweist: Frau kann äußerlich schon auch ein wenig nachhelfen. Wir haben die besten Tipps.

1. Teint

Für einen umwerfend leuchtenden Teint sollten Sie Ihre gewohnte Pflegecreme sanft einmassieren. Vor dem Auftragen der Foundation wird dann die Haut mit Leuchtkraft verstärkendem Primer geebnet. Aufs mattierende Puder verzichten Sie bitte.

2. Wangen

Für die Wie-frisch-reingekniffen-Optik der Wangen verteilen sie 1-2 Tupfer Cremerouge mit den Fingern auf dem höchsten Punkt des Backenknochens und blenden es sorgfältig aus. Wenn Ihnen das nicht reicht, legen Sie noch eine oder auch zwei Schichten nach. Zusätzlich können Sie den Frische-Effekt durch ein bisserl Rouge - auf Schläfen und unter der Augenbraue aufgetragen - noch verstärken.

3. Augen

Bitte Augen mit Schimmerlidschatten betonen.

7 weitere Make-up-Trends, die Sie strahlen lassen:

4. Lippen

Lippenstift in Beerentönen mit den Fingern auf den Mund auftupfen - oder das Cremerouge zweckentfremden.

5. Haare

Kämmen Sie Ihr Haar (ab Kinnlänge) grob mit den Fingern und ziehen Sie ein elastisches Haarband über den Oberkopf. Die Längen werden dann Strähne für Strähne übers Band eingeschlagen und so lange daruntergestopft, bis Sie das Gefühl haben, die Frisur hält.

Aktuell