Beauty auf Knopfdruck

Gustieren, selektieren, lackieren: Der erste Nagellack-Automat der Welt steht natürlich in Paris. 63 trendige Farben verlocken fröhliche Fashionistas zu einem neuen Anstrich. Das Beste daran? Der unerhört günstige Preis und die Nachhaltigkeit!

Paris, Samstagvormittag im Abverkaufsgetümmel im Jänner 2014: Die Frisur hält, der Lack nicht! Bepackt mit 1000 Einkaufsideen und ebenso schweren Taschen, steht frau etwas abgehetzt im vierten Stock des Einkaufstempels Galeries Lafayettes und sehnt sich nach einer Er- und Auffrischung.

Qual der Wahl

Was jetzt? Schnell noch einen passenden Nagellack für das Abverkaufs-Top aus der Winterkollektion oder doch lieber einen zarten Ton zur Jacke aus der Frühlingskollektion 2014? Hier kommt völlig unerwartet die Beauty-Erlösung: Ein Nagellack-Automat der Firma Nailmatic mit 63 verschiedenen Farbtönen. Selbstverständlich kann man auch Unterlack und Top Coat hier erwerben.

Nagellack Automat

Innovation in Perfektion

"Weil das Leben in Farbe viel schöner ist!" lautet das Motto von Nailmatic, dem Hersteller des Nagellack-Automaten. Der Weg zum schnell Beauty-Glück ist kurz. Nailmatic hat seine Verkaufsautomaten an 13 strategisch günstige Orte mitten ins pulsierende (Shopping)Herz von Paris gestellt. Wie groß die Nachfrage ist, kann man daran erkennen, dass bei der Markteinführung vor rund einem Jahr nur zwei Automaten für den frischen Anstrich zur Verfügung standen. Das Produkt an sich ist ein Selbstläufer.

Die Erfolgsformel setzt sich aus folgenden Faktoren zusammen:

  • Die Lacke werden in Frankreich hergestellt, der Hersteller wirbt mit französischem Chic und Qualität.
  • Die Lacke enthalten weder Toluol, noch Phthalate, noch Formaldehyd.
  • Die Verpackungsmaterialien sind recyclebar.
  • Der Preis von nur € 5,- pro Nagellack-Fläschchen ist attraktiv.
  • Die Bezahlung kann ganz einfach mit Münzen oder Kreditkarte erfolgen.
Farbauswahl Nailmatic

€ 20,- für 5 verschiedene Nagellacke? Können Sie widerstehen?

Die Kundenkarte von Nailmatic macht's möglich. Mit dem Slogan "€ 20,- für 5 verschiedene Nagellacke? Können Sie widerstehen?" bewirbt Nailmatic sein Kundenservice für Stammkunden. So eine Kundenkarte kann man übrigens auch verschenken.

Wir können diesem verführerischen Angebot übrigens bestimmt nicht widerstehen und plädieren an dieser Stelle für eine Markteinführung in Österreich. Nailmatic, bitte kommen!

Die französischen Medien überschlugen sich bei der Markteinführung von Nailmatic vor Begeisterung. Die lobenden Kommentare reichten von "Darauf haben wir schon lange gewartet ..." (Grazia, Jänner 2013) über "Hätten wir gern an jedem Bahnhof in ganz Frankreich!" (Marie France, Februar 2013) bis "die großen Pinsel machen das Auftragen des Lacks wirklich sehr leicht." (Elle, Dezember 2012).

Aktuell