Beaulieu

Bistro und Épicerie, Genuss à la carte und Genuss zum mit nach Hause nehmen. Das Beaulieu in Wien bietet nicht nur eine sorgfältig ausgewählte Speisekarte, sondern auch eien gut sortierte Delikatess-Ecke.

Gut versteckt in der Ferstel-Passage findet sich neben zahlreichen anderen Genuss-Stationen auch eine der besten Wiener Anlaufstellen für alle Liebhaber der französischen Bistro-Küchen. Standesgemäß nimmt man im Beaulieu an kleinen Bistrotischen Platz, wer will auch vor dem Lokal - erste Reihe fußfrei mit Blick auf die gesamte Passage.

Bistro Beaulieu

Die übersichtliche Speisekarte verspricht einen Ausflug in die klassische Bistro-Küche: Vom täglich wechselnden Plat du jour über Klassiker wie Salade Nicoise, Quiche Lorraine, Soupe a l´Oignon bis zu gefüllten Baguette und Croque-Monsieur. Aber auch klassische Entrées wie frische Austern und Wiener Weinbergschnecken sowie Hauptspeisen von Fisch über Rindfleisch bis Miesmuscheln finden sich auf der Karte, belgeitet von einer ansehnlichen Weinauswahl.

Wer das Essen gerne klassische abschließt, wählt aus der kleinen Käsekarte aus und gönnt sich eine Tarte, Mousse au Chocolat oder Crème Brûlée. Ein ausgedehnter bretonischer Brunch wird jeden Sonntag (10-18 Uhr) angeboten.

Bistro Beaulieu

Wer noch Zutaten für sein französisches Festmahl zu Hause sucht, wird im Beaulieu ebenfalls fündig. Original französisches Baguette, eine große Auswahl an französischem Käse, Wein und verschiedene Delikatessen sowie Patisserie stehen griffbereit im Bistro zum Verkauf.

Tipp: Der Platz im Beaulieu ist begrenzt, darum unbedingt einen Tisch reservieren!

Beaulieu
Herrengasse 14/18
Ferstelpassage
1010 Wien

Öffnungszeiten
Montag - Samstag 9-22 Uhr
Sonntag 10-18 Uhr

Aktuell