Bayrische Creme

O´zapft is, heißt es ab Mitte September wieder auf der Münchner Wiesn. Doch Sie müssen nicht nach Bayern reisen, um die Spezialitäten des Oktoberfestes zu genießen. Mit diesen Rezepten kommt die Wiesn einfach zu Ihnen nach Hause!

1. Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen.

2. Vanilleschote aufschneiden, Vanillemark mit einem Messer herauslösen.

3. Milch mit Vanillemark verrühren und in einem Topf zum Kochen bringen.

4. Eigelb und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen, heiße Milch einrühren.

5. Über Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen und solange schlagen, bis sich die Masse leicht verdickt - nicht zum Kochen bringen.

6. Gelatine ausdrücken, mit wenigen Esslöffeln der Milch-Ei-Masse verrühren, bis sie sich aufgelöst hat und sofort in die restliche Masse einrühren. Durch ein feines Sieb passieren.

7. Schlagobers steif schlagen, unter die abgekühlte Masse heben, sobald diese zu stocken beginnt.

8. In kleine Formen oder Tassen füllen. Mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

9. Aus den Formen auf kleine Teller stürzen oder gleich darin servieren.

250 ml Milch
250 ml Schlagobers
3 Eigelb
70 g Zucker
5 Blatt Gelatine
1 Vanilleschote

Aktuell