Bananenbrot

In der Vorweihnachtszeit sind Nüsse nicht aus der Küche wegzudenken. Aber auch bei wärmeren Temperaturen sind sie eine nährstoffreiche Knabberei für zwischendurch und eigenen sich für pikante Füllungen, Salate oder Garnierung von anderen Speisen.

1. Sonnenblumenöl, Zucker, Vanillemark und Eier in einer Schüssel glatt rühren.

2. Zerstampfte Bananen, Sauerrahm und Nüsse einrühren. Gesiebtes Mehl, Natron und Salz unterheben.

3. In einer gefetteten Kastenform im (vorgeheizten) Rohr bei 150 Grad 1 Stunde backen.

Tipp: Ideal zum Frühstück mit Butter und Honig oder zur Kaffeejause.

Für 4 Personen

1/4 l Sonnenblumenöl
150 g brauner Zucker
3 große Eier
Mark von 1 Vanilleschote
150 g Sauerrahm
1 EL Natron
250 g Mehl
Prise Salz
3 reife Bananen, zerstampft
100 g Pecannüsse, gehackt

Aktuell