Bamboleo, Bambolea

Heiße Rhythmen, unvergleichliche Gitarrensounds und ausgelassene Partystimmung. Garanten für einen unvergesslichen Konzertabend sind im Oktober vorprogrammiert.

Am Samstag, den 22. Oktober 2011 kommen die GIPSY KINGS in die Wiener Stadthalle! Ihre lebhafte Art Gitarre zu spielen und ihre leidenschaftlichen Stimmen sind die Markenzeichen ihres einzigarten Stils, dem "Rumba Flamenca". Die Franzosen verstehen es bestens Flamenco, Rock und Salsa zu einer faszinierenden Mischung zu verschmelzen, die jeden mitreißt.

Millionenfach haben sich ihre Alben wie "Mosaique", "Allegria", "Este Mundo", "Gipsy Kings Live", "Love & Liberté", "Tierra Gitana", "Cantos de Amor" und "Volare" verkauft. Mit ihrer "Best Of" Compilation zigeunerten sie sogar für über ein Jahr durch die Billboard-Charts. Ihre eingehenden Ohrwürmer fanden in Soundtracks zu Filmen wie "The Big Lebowski" und "Fearless" perfekt passenden Einsatz.


Zu Beginn bestand die Band ausschließlich aus Gitarristen, mit zunehmendem Erfolg kamen jedoch Synthesizer, E-Bass und Percussion-Instrumente hinzu. Zwischenzeitlich besann sich die Gruppe aber auch wieder ihrer Wurzeln und veröffentlichte mit "Roots" ein Album, auf dem erneut nur Gitarren zum Einsatz kamen. Back to the Roots also sozusagen!


Es empfiehlt sich an dem Abend auf jeden Fall was Luftiges zu tragen, denn die heißen Rhythmen werden dem Publikum ordentlich einheizen.

Termin:
Samstag, 22. Oktober 2011
20:00 Uhr

Ort:
Stadthalle Wien
HALLE F

Aktuell