Balenciaga präsentiert ein neues Shirt und das Internet lacht

Die neueste Kreation von Balenciaga ist einfach nur fragwürdig.

DHL-Pullis um 2.600€, Badeanzüge mit denen man nicht ins Wasser darf, oder Jeans, die aussehen, als hätte man sie 50 Kilometer hinter dem Auto hergeschliffen - in der Mode stehen derzeit alle Zeiger auf fragwürdig.

Und auch das High-Fashion Unternehmen Balenciaga möchte bei den schaurigen Trends mitspielen, wie es unter anderem mit der neuesten Kreation, einem ziemlich seltsamen Zwei-in-Eins-Leiberl beweist.

Nebenbei bemerkt: Zwei-in-Eins zeigt sich hier nicht etwa so, wie wir es kennen - dass ein Shirt über einem anderen getragen wird, sondern folgendermaßen:

Das "T-Shirt-Shirt"

Balenciaga beschreibt das Shirt als "Gestreifte Kurzarm und Langarm Shirts mit zwei Trageoptionen" In Wahrheit handelt es sich um ein T-Shirt mit einem aufgenähtem Hemd. Wer sich jetzt in das Teil verliebt hat, muss jedoch tief ins Börserl greifen: schlappe 1.300€ muss man nämlich dafür hinblättern. Und das fanden vor allem UserInnen auf Twitter ziemlich heftig und machten sich über das Designerstück lustig.

User Mike hat das T-Shirt kurzerhand selbst gemacht und schreibt: "Ich habe mir gerade mein eigenes Double Shirt gemacht und es hat nicht tausende Dollar gekostet!"

Ein anderer User hielt das Leiberl für einen Scherz:

Ein anderer findet den Preis einfach nur lächerlich und sagt "Balenciaga hat tatsächlich ein Shirt auf ein T-Shirt geklebt und nennt ein ein "T-Shirt-Shirt und verkauft es um 1.300€"

Ein "It-Piece", das wir uns getrost sparen können!

Aktuell