Baklava

In ihrem Buch „Götterspeisen“ beleuchtet Katja Sindemann die kulinarischen Seiten der fünf großen Weltreligionen. Die Autorin stellt ausgewählte Gerichte aus Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus vor - vom Osterlamm bis zur buddhistischen Fastenspeise. Wir zeigen Ihnen fünf Gerichte aus dem Buch.

Gemahlene Pistazien, Puderzucker und Kardamom vermischen. Backform einfetten.

Filo-Blätter einzeln mit geschmolzener Butter bestreichen, dann den Formboden mit sechs Blättern bedecken. Jetzt die Hälfte der Mischung darauf verteilen.

Weitere sechs Filo-Blätter darauflegen, die zweite Hälfte der Mischung darüber streuen. Die letzten sechs Filo-Blätter auflegen und buttern.

Mit einem Messer den Teig in Rauten schneiden. 20 Minuten lang bei 160° C, dann weitere 15 Minuten auf 200° C backen.

Inzwischen Wasser und Zucker zehn Minuten kochen, Rosenwasser hinzufügen. Kalt stellen.
Baklava mit Sirup übergießen.

Dieses und weitere Rezepte finden Sie in dem Buch "Götterspeisen" (siehe Infobox links).

Götterspeisen
350 g gemahlene Pistazien
150 g Puderzucker
1 EL Kardamom
150 g Butter
18 Blätter Filo-Teig (in türkischen Geschäften erhältlich)

Für den Sirup:
300 ml Wasser
450 g Zucker
30 ml Rosenwasser
Götterspeisen
Kochbuch der Weltreligionen
von Katja Sindemann
Metro Verlag, € 25,-

Aktuell