Ayurveda Hotels

Ayurveda boomt: Entspannen oder Energie fürs Neue Jahr tanken - die alte indische Volksmedizin sorgt für beides. Am Nachhaltigsten geht das bei einer Kur im authentischen Umfeld der Ursprungsländer Sri Lanka und Indien. Die schönsten Hotels dafür, die stellen wir vor.

Nichts ist nach den anstrengenden Feiertagen erholsamer als eine kleine Auszeit. Wer schon einmal einige Tage oder Wochen lang in Sri Lanka oder Indien eine Ayurveda Kur gemacht hat, weiß: Eine Anwendung nach der 200 Jahre alten indischen Volksmedizin zuhause ist gut; eine komplette Heilkur ist nachhaltiger. Vor allem, wenn man sie in den Ursprungsländern Sri Lanka oder Indien genießt. Wir stellen ein paar der schönsten Hotels, in denen man sich mit dem Leben (Ayus) und dem Wissen (Veda) beschäftigt, vor:

Das "Heritance Ayurveda Maha Gedara" in Sri Lanka richtet sich an Gäste, die die zeitlose Heilkunst besonders intensiv und authentisch erfahren möchten. Dafür sorgt eine Rundum-Betreuung spezieller Ärzte sowie das Begleitprogramm mit Yoga- und Meditationskursen. Zwei Wochen Vollpension inkl. Flug und Anwendungen kosten ab 2.323 Euro pro Person. Wer bei Lufthansa City Center bucht, bekommt noch einen Tagesausflug im Package dazu.

Eine fixe Größe im Gesundheitstourismus von Sri Lanka ist das Aida Induruwa, das seit 5 Jahren im mehr oder weniger verschlafenen Fischerdorf Induruwa direkt am kilometerlangen Sandstrand zu finden ist.

Auch das Resort "Nikki´s Nest" in Kerala im Südwesten Indiens, dem Herkunftsland der ganzheitlichen "Medizin" ist empfehlenswert: Kräuter-Öl-Ganzkörper-Massagen oder der berühmte Shirodhara-Öl-Stirnguss sind hier bereits im Reisepreis enthalten, der bei zweiwöchigem Aufenthalt mit Flug inklusive Vollpension ab 1.413 Euro pro Person beträgt.

Ebenfalls im Süden, an einem der schönsten Strände der farbenprächtigen Malabarküste liegt das Vier-Sterne Marari Beach Resort zwischen Backwater- und Küstenlandschaft. Neben Ayurveda-Behandlungen gibt es die Möglichkeit, Tennis, Volleyball oder Badminton zu spielen. Ein Amphitheater für Tanz- und Musikaufführungen sorgt dafür, dass einem auch sonst nicht langweilig wird. Zu buchen ist ein Doppelzimmer ab 342 Euro pro Person pro Woche inklusive Frühstück.

InlineBild (cfeba855)

Inmitten einer Parklandschaft präsentiert sich das Vier-Sterne-Plus Hotel Vivanta by Taj Fisherman’s Cove Hotelund ist somit ideal für alle, die Ruhe und Privatsphäre suchen. Die goldfarbenen Strände, für die die Region Tamil Nadu berühmt ist, tun ihr Übriges. Ein Doppelzimmer pro Person pro Nacht inklusive Frühstück kostet ab 101 Euro.

Aktuell