Ausstellung Nacht

Die OstLicht. Galerie für Fotografie lädt zur Eröffnung der Ausstellung NACHT am Montag 4. Juni. In den neu adaptierten Räumlichkeiten werden Gruppen- und Einzelausstellungen zeitgenössischer Fotokunst zu sehen sein.

Für die erste OstLicht-Ausstellung wurden Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die sich in ihren Arbeiten mit dem Thema „Nacht" auseinandersetzen. Die Ausstellung zeigt Werke, in denen sich die vielfältigen Inhalte und Phänomene der Zeit zwischen Sonnenuntergang und Morgendämmerung wiederfinden: die Träume, die Dunkelheit, das Nachtleben, die Einsamkeit, das Verbrechen, das Unheimliche, die Sexualität, die Stille...

KünstlerInnen: Katrina Daschner, Andreas Duscha, Christian Eisenberger, Tomas Eller, Michael Höpfner, Inge Krause, Hans Kupelwieser, Tina Lechner, Tatiana Lecomte, Roberta Lima, Tina Ribarits, Reiner Riedler, Gregor Sailer, Linn Schröder, Jules Spinatsch, Borjana Ventzislavova, Nives Widauer, Anita Witek

Zur Eröffnung sprechen:
Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur
Peter Coeln, Museum WestLicht und Galerie OstLicht
Verena Kaspar-Eisert, Leitung Galerie OstLicht
Moderation: Barbara Rett

Wann?
4. Juni
18h

Wo?
Galerie OstLicht.
Absberggasse 27
1100 Wien

Aktuell