Ausgestellt

Diese Events und Termine dürfen Sie im Oktober nicht versäumen!

Diese Events und Termine dürfen Sie im Oktober nicht versäumen!

Kreuzungen.
Was kommt dabei heraus, wenn man Lenin und den Dadaismus paart? Beim Konzeptkünstler Rainer Ganahl jedenfalls eine „tragisch- komische Geschichte“. Zu sehen bis7. 3. 2010 in der Ausstellung Dadalenin, MAK Galeriewww.mak.at.

Möbel ohne Verfallsdatum
"Von Polzhofer ausgesucht" Teil 1 ist der Beginn einer Ausstellungsreihe, die sich detaillierten Fragen des Möbeldesigns widmet und sich die Frage stellt , was genau zeitgenössisches Möbeldesign zu leisten vermag. Polzhofer Mühle, Salzburg, bis 24. 10
www.polzhofer.com.


Edvard Munch und das Unheimliche.
Edvard Munch, einer der wichtigsten europäischen Künstler, steht im Mittelpunkt der großen Herbstausstellung des Leopold Museum. Sein Werk ist von Liebe, Angst und Tod bestimmt. Die symbolgeladene Atmosphäre verleiht vielen seiner Werke eine unheimliche Komponente. Zu sehen im LeopoldMuseum, Wien. Vom 16. 10. 2009 bis 18.1. 2010 www.leopoldmuseum.org.

Balkanology
Neue Architektur und urbane Phänomene in Südosteuropa. Vom 22. 10.2009 bis 18.1.2010 im AZW, Wien. www.azw.at.


Franz Plozhofer mit Alberto Meda
(c) www.poltzhofer.com


Edward Munch und das Unheimliche
(c) VBK Wien

Aktuell