Aura Dione

Bunte Outfits, außergewöhnliche Live-Shows und hitverdächtige Ohrwürmer. Nein, die Rede ist nicht von Lady Gaga, sondern von Aura Dione. Seit drei Jahren ist die dänische Sängerin mit spanischen, französischen und farörischen Wurzeln nicht mehr aus der internationalen Musikbranche wegzudenken.

Aura Dione landete 2009 mit „I Will Love You Monday" einen Charthit, der mit Gold und Platinum ausgezeichnet wurde. Die Karriere der Sängerin begann jedoch schon lange vor ihrem internationalen Durchbruch. 1985 in Kopenhagen geboren, strebte die Dänin schon immer eine Karriere als Songwriterin und Sängerin an. Bereits als Kind schrieb sie ihre ersten Songs, als Teenager arbeitete sie mit verschiedenen Plattenfirmen zusammen.

Schon in der Kindheit war sie mit ihren Eltern stets auf Reisen, mit 17 schmiss sie die Schule und entschloss sich, nach Australien zu gehen. Sie blieb rund zweieinhalb Jahre. Wieder zurück in Dänemark machte sie sich an die Arbeit für ihr erstes Album „Columbine", das 2008 in Dänemark veröffentlicht wurde und die nationalen Charts stürmte. „Sechs Monate vorher kannte niemand mich oder meine Musik. Aber ich habe mir den Arsch abgearbeitet und alles getan was ich konnte. Das ist der Grund warum es so schnell ging", so die Sängerin über ihren Durchbruch. Neben „I Will Love You Monday" schaffte es auch die zweite Single-Auskopplung „Song For Sophie" in die Charts. Im Herbst 2011 folgte schließlich der Charthit „Geronimo", die erste Single des neuen Album „Before the Dinosaurs".

In eine musikalische Schublade will sich Aura Dione nicht stecken lassen. Folk wird mit Elektronischem, etwas Country, Pop und Dub gemischt. Ihre schrillen, verspielten Outfits unterstreichen den Stil der Sängerin. „Alles was ich tue, wird mit einem Sinn für Humor getan", sagt sie über sich selbst. „Ich mag es, Dinge hinzuzufügen um einer Sache etwas Anderes zu geben und - naja, in dieser Welt, in der Popmusik oft einfach 1-2-3-4 ist, also streng nach Vorschrift, möchte ich sie ein bisschen verändern."

Das kreative Potential der Sängerin ist noch lange nicht ausgeschöpft. Sie entwirft ihre Kleider selbst, ist dank ihrer Leidenschaft für Schuhe Besitzerin von rund 300 verschiedenen Paaren und begeistert sich auch darüber hinaus für Mode und Fotografie. Still sitzen kann die Dänin nicht. „Ich muss ständig etwas tun. Meine Traumvorstellung wäre: um halb sechs Uhr morgens aufstehen, um halb acht fertig sein und drei Stunden tanzen, dann vier Stunden lang Musik machen, eine Stunde ins Fitness-Studio und danach ein großes Konzert geben. Und das jeden Tag, 31 Tage im Monat. Das ist es was ich will."

Aura Dione live in concert

Wann: 23. Februar um 20 Uhr

Wo:Geheimlocation - Die glücklichen Gewinnerinnen erfahren wo der GIG steigt.
Aktuelles Album
Before the Dinosaurs

Aktuelle Single
Geronimo

Aktuell