Aufgedeckt:

Wer glaubt, dass die Desperate Housewives im Fernsehen schon alles preisgegeben haben, irrt: In der Wisteria Lane brodelt es nicht nur in der Gerüchteküche! Bree, Susan, Lynette & Co enthüllen exklusiv für uns ihre geheimsten Kürbis-Rezepte.

Chili con Kürbis

WARUM DIESES RESZEPT GEHEIM IST:
Würden Sie jemals zugeben, dass Sie Ihre Schwiegermutter manchmal wirklich vermissen? Eben. Ich auch nicht. Carlos Mutter – Gott hab sie selig – war ein Alptraum. Ihr Chili con Kürbis-Rezept traumhaft! Möge sie in Frieden ruhen, während ich Carlos damit so richtig scharf mache.

TIPP: Achtung auf die Fingernägel! (Nach dem ein Kochen rasch zur Maniküre)

VARIATION: Gar keine! Eine Schwiegermutter reicht fürs Leben!

ZUTATEN
1 Riesenkürbis (etwa 4 kg)
Salz
Pfeffer
300 Gramm rote Linsen
Eine Handvoll Pinienkerne
3 Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
1 kleine Chilischote
Olivenöl
750 Gramm gemischtes Faschiertes
500 Gramm Lammhackfleisch
2 Dosen geschälte Tomaten (insgesamt 800 Gramm Füllmenge)
2 EL frische und/oder getrocknete Kräuter

ZUBEREITUNG:
1.) Kürbis oben mit einem Messer abflachen, am Stielansatz einen Deckel abschneiden und die Kerne mit einem Esslöffel herauslösen. Den ausgehöhlten Kürbis von innen mit Salz und Pfeffer einreiben. Linsen in kochendes Salzwasser geben und 3 Minuten kochen. Kalt abspülen und abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Beiseite stellen.

2.) Zwiebeln abziehen, halbieren und fein würfeln. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Chilischote längs halbieren, entkernen und die Schote fein hacken (Achtung auf die Fingernägel!!!). Zwiebeln, Chili und Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten. Fleischsorten löffelweise dazugeben, mit einer Gabel zerdrücken und braun anbraten. Faschiertes mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Linsen, Tomaten mit Flüssigkeit und Pinienkerne dazugeben. Nochmals kräftig mit Salz, Pfeffer und der Kräutermischung abschmecken.

3.) Das Chili in den Kürbis füllen. Kürbisdeckel wieder auflegen. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, vorheizen. Kürbis in die Fettpfanne legen und 1 Stunde 45 Minuten garen.

Aktuell