Auf dieser Seite können Sie sich von Donald Trump beleidigen lassen

Mit einer genialen Idee holt das Wahlkampf-Team von Hillary Clinton zum Rundumschlag gegen Donald Trump aus. Sie konzipierten einen Trump'schen Beleidigungsgenerator, mit dem man sich individuell von Mr.Trump beleidigen lassen kann.

Während in Österreich der Wahlkampf (noch) ruhig und gesittet abläuft, kracht es in den USA mittlerweile ordentlich zwischen Hillary Clinton und Donald Trump.

Besonders der Millionär will es nicht nehmen lassen, weiterhin Falsch-Informationen zu verbreiten und gegen Clinton zu hetzen. Erst gestern beleidigte Trump Clinton erneut beim Parteitag der Republikaner in Cleveland. Sie habe "schreckliche, schreckliche Verbrechen" begangen, sie habe "schlechte Instinkte", ihr Erbe sei "Tod, Zerstörung, Terrorismus und Schwäche", so der Amerikaner.

Lass dich "trumpen"

Aber auch das Wahlkampf-Team von Clinton möchte nicht tatenlos zusehen und schlägt mit einer humorvollen Web-App namens "trumpyourself.org" zurück.

Hier kann man in zwei einfachen Schritten seine ganz persönliche Trmp'sche Beleidung generieren lassen und auf Twitter und Facebook teilen.

Der Generator unterscheidet laut CNN dabei zwischen männlichen und weiblichen Charakteren und schlägt dem Nutzer rassistische, sexistische und frauenfeindliche Beleidungen vor.

Political incorrectness kann heutztage so einfach sein ;).

Aktuell