Auberginen-Türmchen

Dieses Essen macht glücklich. Kein Wunder, dass Jennifer Aniston und Co. kein Problem mit ihrer Hollywooddiät haben. Denn wenn Low-Carb so appetitlich daherkommt, wer vermisst da schon Pasta? Wir präsentieren: Auberginen-Türmchen mit Beef-Tomatensoße - aus dem Soulfood-Kochbuch von Lecker.

1. Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit etwas Öl bestreichen. Aubergine putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dicht an dicht nebeneinander auf das Backblech legen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen 20-30 Minuten backen (nicht wenden!).

2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin 5-7 Minuten krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Stückige Tomaten einrühren, aufkochen und offen 5-8 Minuten köcheln. Oregano waschen, trocken schütteln und hacken. Unter die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Feta zerbröckeln. Aubergine aus dem Ofen nehmen und die Scheiben vom Blech lösen. Abwechselnd mit Feta auf zwei Tellern zu Türmchen schichten. Tomatensoße dazureichen.

Dieses und mehr Rezepte finden Sie in "Soulfood" (siehe Infobox links).

Zutaten für 2 Personen

etwas (ca. 1 EL) + 1 TL Olivenöl
1 Aubergine (ca. 300 g)
Salz, Pfeffer
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Beefsteakhack (Tatar)
1 Dose (425 ml) stückige Tomaten
3–4 Stiele Oregano
100 g leichter Fetakäse (9 % Fett)
Soulfood
Die besten Rezepte für Körper und Seele
Lecker
Edel Books, € 17,50

Aktuell