Astromarmelade

Nicht in die Sterne, sondern ins Marmeladenglas schauen dürfen diesmal der energische Stier und der vielseitige Zwilling. Wir präsentiert für jedes Sternzeichen ein individuelles Rezept von „Marmeladenfee“ Véronique Witzigmann.

Stier-Marmelade

Stiere gelten als die Gourmets des Tierkreises, denn sie kochen und essen für ihr Leben gern. Der Stier mag frisches Gartengemüse und liebt süßliche Geschmacks-richtungen.

Dieses Erdzeichen liebt klassische Obstsorten geradezu - wie eben die Kirsche - und seinem Gourmetbedürfnis entspricht die fruchtig-leichte Kombination mit edlen Gewürzen und Nektarinen. Stiere lieben Marmeladen besonders, denn die sorgfältige Zubereitung dieser kulinarischen Köstlichkeit entspricht ganz ihrem Motto „In der Ruhe liegt die Kraft".

Marmeladen-Etikett zum Download


ZUBEREITUNG

1. Kirschen und Nektarinen waschen. Die Obststücke mit einem Messer halbieren und gegen den Uhrzeiger drehen. Die Steine entfernen und die Hälften in kleine Stücke schneiden. Den abgewogenen Gelierzucker mit dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote mischen. Das vor- bereitete Obst, den Zucker in einen Topf geben, ebenso das Lorbeerblatt und die Limettenzeste.

2. Auf dem Herd für ca. 5 min unter Rühren zum Kochen bringen. Gelegentlich umrühren, die Mischung setzt sich gern fest. Nun Limettenzeste und Lorbeerblatt entfernen. Mit dem Pürierstab die Masse feinpürieren und in sterilisierte Gläser abfüllen. Noch heiß verschließen.

Stier-Marmelade
(für 3 Gläser à 225 g)
200 g Kirschen (geputzt)
500 g Nektarinen (entsteint)
230 g Gelierzucker 3:1
½ Vanilleschote
1 Lorbeerblatt
1 Stück Limettenschale
2 EL Pêche (Pfirsichlikör)

Zwilling-Marmelade
(für 4 Gläser à 225 g)
600 g Heidelbeeren
100 g Orangenfilets
(1 Bio-Orange)
2 EL Grand Marnier
½ Stange Zimt
1 Nelke
230 g Gelierzucker 3:1
Einwegteesackerl und Küchengarn

Zwilling-Marmelade

Zwillinge gehen gewöhnlich leicht und heiter durch das Leben, das aus Anregung und Abwechslung bestehen sollte. Neugier und ein starker Wissensdurst treibt die Menschen dieses Zeichens dazu, die Welt zu erforschen und logisch zu erklären. Auch beim Essen ist der Zwilling flexibel. Er legt sich selten auf eine bestimmte Küche fest. Er mag eine abwechslungsreiche, leichte Küche.

Zwillinge naschen Obst gern im Vorbeigehen, deshalb ist die Heidelbeere für sie eine ideale Frucht und sie können die ersten Früchte auch schon meist zu ihrem Geburtstag selbst ernten.

Marmeladen-Etikett zum Downloaden

ZUBEREITUNG

1. Die Schale der Orange großzügig abschneiden. Filets aus den Trennwänden heraus lösen und jedes Filet nochmals halbieren. Das Teesackerl mit den Gewürzen und einem Stück Orangenzeste befüllen.

2. Die Filetstücke in einer Schale mit dem Grand Marnier sowie dem befüllten Gewürzsäckchen für ca. 1 Std. marinieren.

3. Heidelbeeren verlesen und im Sieb kurz anbrausen, gut abtropfen lassen.

4. In einem Kochtopf die Heidelbeeren pürieren und erst jetzt mit den Orangen (dem Gewürzsäckchen) und dem abgemessenen Gelierzucker mischen. Nun sprudelnd für ca. 5 min kochen lassen.

5. Das Gewürzsäckchen entfernen. Dann die Marmelade in sterilisierte Gläser abfüllen und noch heiß verschließen.

Aktuell