Apfel-Minz-Gelee

Ute Woltron hat ein Jahr lang mit 50 Pflanzen aus ihrem Garten kulinarisch experimentiert. 99 köstliche Ergebnisse stellt sie jetzt in ihrem neuen Buch vor. Wir verraten Ihnen ihr Rezept für selbstgemachtes Apfel-Minz-Gelee.

1. Möglichst saure Äpfel mit Schale und Kerngehäuse in Stücke von 3 Zentimetern schneiden. So lange kochen, bis sie fast zerfallen.

2. Vom Herd nehmen und eine beliebige Menge frischer Minze grob zerkleinern und vorsichtig einrühren.

3. Alles über Nacht ziehen lassen und den Saft abseihen.

4. Pro Liter kommen etwa 700 g Zucker dazu. 10 Minuten kochen, Gelierprobe machen, abfüllen.

Dieses und mehr Rezepte finden Sie in dem Buch "99 Genüsse, die man nicht kaufen kann" (siehe Infobox links).

saure Äpfel
frische Minze
Zucker
99 Genüsse, die man nicht kaufen kann
Selbstgemachte Köstlichkeiten aus Natur und Garten
von Ute Woltron
Brandstätter Verlag, € 25,-

Aktuell