Antioxidantien

Von Ayurveda und Detox, über Melanin und Q10, bis hin zu Zink. Wir haben für Sie wirkungsvolle Schönmacher ausgesucht und verraten Ihnen hier, wie sie wirken und was es mit ph-Wert und Co auf sich hat.

Eine Oxidation ist eine chemische Reaktion, bei der ein bestimmter Stoff ein Elektron an ein Oxidationsmittel, wie zum Beispiel Sauerstoff abgibt.

Antioxidantien sind, wie der Wortteil "Anti-" (griech. für "gegen") schon andeutet also genau jene Substanzen, die einen Oxidationsvorgang verhindern, oder zumindest verzögern.

In der Lebensmittelchemie, aber auch in der Kosmetik werden Antioxidantien hauptsächlich dazu verwendet, um das Verderben von Nahrungsmitteln, oder Kosmetikprodukten durch Oxidation zu verhindern.

Doch auch für den menschlichen Organismus sind antioxidative Substanzen äußerst wichtig. Sie schützen vor Krankheiten, können den Alterungsprozess verlangsamen und durch ihre regulierende Wirkung auf das Zellwachstum, womöglich sogar die Krebsentwicklung hemmen.

Zurück zum Pflege-Lexikon!

Aktuell