Anna Chapman

Als KGB-Spionin in den USA war sie wenig erfolgreich – und landete im Gefängnis. Zurück in ihrem Heimatland wurde Anna Chapman hingegen zur Nationallegende. Wir zeigen die besten Video-Auftritte der als „Agentin 00Sex“ bekannt gewordenen Russin.

Die Verhaftung als Spionin in den USA - nach nur vier Monaten Aufenthalt - hätte für Anna Chapmann übel enden können. Doch zurück in Russland wurde sie gefeiert und machte Karriere - als Gast in Talkshows, als Moderatorin ihrer eigenen TV-Doku-Show und als Fotomodell. Neuerdings trägt sogar eine Modekollektion ihren Namen.

Wir zeigen Ihnen die besten Auftritte der Ex-Spionin vor laufender Kamera:

Kurz bevor ihre Identität aufflog, sprach Anna Chapman über ihre Beweggründe ihres USA-Aufenthaltes:

Anna Chapman im Interview mit der britischen Zeitung Mirror:

Anna Chapman bricht ein Interview mit NBC News ab, weil sie nach ihrem Heiratsantrag an Edward Snowden gefragt wurde:

Die Ex-Spionin (sie möchte ihren ehemaligen Beruf weder bestätigen, noch dementieren) genießt das Rampenlicht:

Eine Folge der russichen TV-Show "Die Geheimnisse der Welt" - moderiert von Anna Chapman:

Aktuell