Ananascarpaccio

Süße Exoten. Pierre Reboul hat die Vitamine aus der Ferne in köstliche Dessert-Kreationen verpackt.

1. Koriandervinaigrette: Zucker mit Wasser aufkochen und abkühlen lassen.

2. Koriander in kochendem Wasser kurz blanchieren (2 Sekunden) und mit kaltem Wasser abschrecken.

3. Koriander mit dem kühlen Zuckerwasser (Läuterzucker) gut mit einem Stabmixer mixen.

4. Ananascarpaccio: Ananas in ganz dünne Scheiben schneiden und auf 8 Tellern kreisförmig verteilen. Mit der Koriandervinaigrette beträufeln. Mit einer Prise Salz und gestoßenem Rosa Pfeffer bestreuen. Die Schale einer Limette darüberreiben.

5. Kurz vor dem Servieren eine Kugel Limettensorbet oder Vanilleeis in der Mitte platzieren und die getrocknete Ananasscheibe draufsetzen.

Für 8 Personen
1 reife Ananas, geschält
1 Bund Koriander (ca. 20 g)
50 g Zucker
50 ml Wasser
Salz
Rosa Pfeffer
1 Limette
200 g Limettensorbet oder Vanilleeis

Food-Styling: Gaby Halper
Ausstattung:IKEA

Aktuell