Amazon verfilmt "Herr der Ringe" als TV-Serie

Die Gerüchte wurden bestätigt: Der Streamingdienst Amazon Prime verfilmt nach Zustimmung der Erben von Autor J.R.R. Tolkien "Herr der Ringe" als TV-Serie.

Das US-Unternehmen hat sich die Fernsehrechte für die Fantasy-Saga gesichert, wie Amazon selbst nun bestätigt hat. Man plane mehrere Staffeln und möglicherweise sogar ein Spin-Off (bekommt Gandalf endlich den Ruhm, den er verdient? Oder Sam, der wahre Held?).

Auch Details zum Inhalt sind bereits bekannt: In der Mitteilung von Amazon heißt es, man werde die Fans auf eine "neue epische Reise" nach Mittelerde führen und "neue Handlungsstränge" entwickeln, die zeitlich vor "Der Herr der Ringe: Die Gefährten", das bekanntlich der erste Teil der Kino-Reihe von Regisseur Peter Jackson war, spielen. Zuschauer müssen einen Amazon Prime-Zugang haben, um in den Genuss der Serie zu kommen, für alle anderen heißt es: "Du kannst nicht vorbei!"

Wann die Dreharbeiten losgehen und der Spaß ausgestrahlt werden soll, ist bis dato nicht bekannt.

Aktuell