Am 18. Juni erscheint eine neue Version von "Fifty Shades of Grey"

"Fifty Shades of Grey"-Fans werden sich freuen: Bestsellerautorin E. L. James hat die beliebte Trilogie noch einmal neu geschrieben, dieses Mal aus Sicht des Mannes, weswegen das Buch den Titel "Grey" trägt. Der Erscheinungstag entspricht dem Geburtstag des fiktiven Charakters Christian Grey.

Mehr als 125 Millionen Exemplare der Trilogie "Fifty Shades of Grey" wurden bereits verkauft, im Februar dieses Jahres ist der erste Teil ins Kino gekommen. Nun gibt es Nachschub für die große Anhängerschaft: Autorin E. L. James hat ein weiteres Buch verfasst. Jedoch nichts Neues oder vielleicht doch? Denn dieses Mal beschreibt sie die Beziehung zwischen dem Geschäftsmann Christian Grey und der Studentin Anastasia Steele aus Sicht von Christian. Wie viel man über den Antrieb des SM-Anhängers tatsächlich erfährt, wird sich zeigen. Die englische Version kommt am 18. Juni heraus, der Erscheinungstermin der deutschen Ausgabe ist vorerst noch offen.

Am Foto (oben) sieht man Regisseurin Sam Taylor-Johnson, die Schauspieler Jamie Dornan und Dakota Johnson und Autorin E.L. James bei der britschen Premiere der Verfilmung von "Fifty Shades of Grey".

Aktuell