Alles Feine, deine Beine

Schmieren, Rasieren oder Epilieren – das ist die Frage. Hier wird’s geschmeidig. Der glatteste Weg zur frühlingsfeinen Beinfreiheit.

Nassrasur
Rasierschaum auftragen, Rasierer in der Haarwuchs-Richtung über die Beine ziehen. Vorteil: schnell. Nachteil: schnell mal geschnitten. Nach 1 bis 3 Tagen kehren die Stoppeln zurück.

Epilieren
Mit kreisförmigen Bewegungen und ein wenig Druck über die Haut fahren. Vorher keine Creme auftragen, dann kommen die Haare besser raus. Vorteil: bis zu vier Wochen keine Haare. Kleiner Nachteil: Die Haare werden ausgezupft – tut ein ganz klein wenig weh.

Wachsen
Wachs auftragen. Stoffstreifen drüberlegen und mit einem kräftigen Ruck gegen die Wuchsrichtung abziehen. Vorteil: bis zu vier Wochen keine Haare. Nachteil: schmerzhaft. Viele Frauen schaffen das nicht allein und müssen zur Kosmetikerin.

Cremen
Enthaarungscreme auftragen, einige Minuten warten. Vorteil: haarlos bis zu 5 Tage. Nachteil: Empfindliche Haut reagiert gereizt. Ladyshaver: Einfach über die Haut fahren. Vorteil: unproblematisch, schnell. Nachteil: Neue Stoppeln nach 1 bis 3 Tagen.

Laser
Zerstört Haare in der Wachstumsphase. Vorteil: Irgendwann wachsen keine Haare mehr. Nachteil: der Preis. Ab € 70 pro Sitzung (mehrere Sitzungen notwendig).

Aktuell