Alexa statt Sienna

It-Girls müssen sich ständig neu erfinden, sonst sind sie schneller out als die Modetrends, für die sie stehen. Sienna Miller hat ihr Ablaufdatum erreicht. Die Neue heißt Alexa Chung.

Früher: Sienna Miller

Böse Zungen behaupten, sie wäre schon immer eine billige Kopie gewesen. Macht nichts. Ringelshirt, Pelzjacke und Schlapphut sahen an keiner so gut aus wie an der 29-Jährigen. Seit einer gefühlten Ewigkeit lässt die sich aber ohnehin nur noch in knappen Bikinihöschen an karibischen Stränden, blicken. Etwa um am perfekten Honolulu-Look zu feilen?

Heute: Alexa Chung

SIE IST Moderatorin der MTV-Show It's on with Alexa Chung. Kennen Sie nicht? Karl Lagerfeld vermutlich auch nicht. Der findet sie trotzdem ganz „formidable".

SIE HAT eine nach ihr benannte Kult-Tasche. Die Alexa-Bag von Mulberry. Das Stilikonen-Potenzial der 26-Jährigen ist damit über jeden Zweifel erhaben.

IHR STIL ist ein auffälliger Mix aus exzentrischen
Vintage-Stücken und zeitlosen Klassikern. Trends wie der Military-Parka zum Blümchenkleid gehen auf ihr Konto.
Das Oma-Jäckchen zur Spitzenradler beweist
übrigens: Eine eigene It-Bag reißt halt alles raus.

Aktuell