Alexa hoch im Kurs

Alexa Chung gehört derzeit zu den heißesten Kandidaten was Stil und Fashiongespühr betriff. Die angesagte Britin ziert aber nicht nur die Front-Row bei den besten Shows der Welt, auch Vero Moda setzt erneut auf das Charaktermodel. Wir wollten mehr über das Rehauge wissen ...

We love Alexa:
Was ein it-Girl wirklich ausmacht? Stilgespür, ein gutes Netzwerk und, natürlich, etwas wodurch sie sich von der Masse abheben. Bei Alexa Chung sind diese drei Punkte leicht zu finden, denn die 28-jährige Britin ist alles andere als langweilig. Bereits mit 16 Jahren wurde sie als Model entdeckt und zierte sofort das Cover der „Elle Girl". Danach folgten Jobs im britischen Fernsehen, eine Kolumne in der Londoner Zeitung „The Independent" und Party- sowie Catwalkeinladungen von den größten der (Mode-)Szene.

Alexa setzt am liebsten auf Minikleider oder Hosenanzüge - alles was ihre Schokoseite, ihre Gazellenbeine, am besten betont.

Best Dressed - nicht nur auf allen Trend-Listen:
Woher das kommt? Alexa ist nicht nur grazil was ihren Stil betrifft, auch von ihrer Art schwärmen die meisten. Trotz ihres weltweiten Erfolges, zählt sie eher zu den ruhigen Kandidaten. Ganz im Gegensatz zu ihrem spektakulären Outfits. Ganz ungeniert mischt sie Vintage-Kleider mit H&M und Topshop, genauso wie die teuersten Accessoires von Chanel, Phillip Lim und Isabel Marant zu abgetragenen Shorts. Diesem selbstverständlichen Stilfeingespür macht sie jeden Tag alle Ehre. Trend-Labels wie Mulberry widmeten dem it-Girl sogar eine eigene Tasche namens „Alexa".
Aber auch Modeketten wie Vero Moda wollen auf die schöne Britin nicht verzichten.

Alexa ist ein gern gesehener Front-Row Gast - für sie eine Selbstverständlichkeit, denn nur all zu oft besucht sie die Fashion Weeks in London und Paris. Hier mit der französischen Schauspielerin Clémence Poésy (r.).

Alexa geht in die Verlängerung:
Bereits zum wiederholten Mal setzte man bei Vero Moda für die Herbst-Winter-Kampagne auf „die Kate Moss der neuen Generation", wie die „New York Times" sie nannte.
Authentisch, romantisch und mit kessem Brit-Chic posiert die Brünette vor Fotokamera und Fernsehen.

Alexa Chung für Vero Moda

Alexa postiert diesen Herbst erneut für den Fashion-Riesen Vero Moda. Eines Lieblingsteil aus dem Shooting - eine Kastenjacke in Schwarz-Weiß. Vero Moda um € 69,95.

Alexa, das Mode-Girl:
Sie ist ein Phänomen, das sieht sogar Mode-Königin der amerikanischen Vogue Anna Wintour so, und genau deshalb sollte man die Hübsche nicht aus den Augen lassen, wenn man wissen will was in der Mode angesagt ist

Alexa ist 1983 geboren, wuchs in Hampshire auf und ist das jüngste von vier Kindern. Sie absolvierte einen Grundkurs am Chelsea College of Art and Design. Ihre Modelkarriere startete sie mit 14 Jahren (mit Unterbrechungen). Daneben ist sie auch als Moderatorin sehr erfolgreich.

Aktuell