Achtung! Dieses IKEA-Schutzgitter für Kinder wird zurückgerufen

Wichtige Informationen für alle Besitzer der PATRULL Schutzgitter. Aus Sicherheitsbedenken ruft IKEA alle verkauften Exemplare zurück. Wir haben alle Infos.

IKEA bittet Kunden, die ein PATRULL Schutzgitter besitzen, dieses ab sofort nicht mehr zu verwenden und es ins nächste Einrichtungshaus zurückzubringen. Sie erhalten den vollen Kaufpreis zurück.

Schließmechanismus funktioniert nicht zuverlässig

IKEA liegen Kundenberichte vor, wonach sich PATRULL Schutzgitter unerwartet geöffnet haben und Kinder die Stiegen hinuntergefallen sind. In einigen Fällen war eine medizinische Behandlung erforderlich. Eine Untersuchung durch unabhängige Dritte hat ergeben, dass der Schließmechanismus nicht verlässlich funktioniert: Obwohl die Produkte alle erforderlichen
Sicherheitstests erfolgreich passiert hatten, stellen sie für kleinere Kinder ein Risiko dar.

Rückgabe auch ohne Kaufbeleg möglich

IKEA bittet daher alle Kunden, die PATRULL Schutzgitter gekauft haben, diese ab sofort nicht mehr zu benutzen und sie in ein IKEA Einrichtungshaus zurückzubringen. Sie erhalten den vollen Kaufpreis zurück. Ein Kaufbeleg ist für die Rückerstattung nicht nötig.


PATRULL Schutzgitter, PATRULL KLÄMMA und PATRULL FAST sind auf allen IKEA Märkten verkauft worden. Detaillierte Informationen gibt es auf IKEA.at oder unter 0800/081 061.

Aktuell