8-jähriger startet Bäckerei um alleinerziehender Mutter zu helfen

Der kleine Jalen Bailey will seiner Mutter unter die Arme greifen und wünscht sich, eines Tages ein Haus zu kaufen.

Der achtjährige Jalen Mahan hat mehr Unternehmergeist als die meisten von uns: Der Bub hat zum Backen begonnen und in kürzester Zeit hat sich sein Hobby zu einem kleinen Geschäft ausgewachsen. Seine Spezialitäten sind Bananenbrot und Erdnussbutter-Kekse. Die bäckt er in der winzigen Küche der Wohnung seiner Mutter. Aber der kleine Jalen hat Träume: Er will sich und seiner Mutter den Traum von einem eigenen Haus erfüllen. Außerdem möchte er Geld ansparen um aufs College zu gehen, wie ABC-News berichtete.

Den Unternehmergeist hat Jalen nicht zufällig: Auch seine Mutter gründete seit sie 18 war immer wieder nebenher Projekte. Über die Crowdfunding-Seite Go Fund Me wird Geld für Jalens Unternehmen gesmmalt, damit er weiterhin für seine Mutter und seine Kunden backen kann. Bisher sind schon über 5.000 Dollar zusammengekommen. Zu kaufen gibt's Jalens Süßwaren auf seiner Website. Mittlerweile vertreibt der junge Konditor auch Merchandise-Produkte.

Seine Mutter ist unglaublich stolz auf Jalen, und trotz der schwierigen finanziellen Verhältnisse, aus der er und seine alleinerziehende Mutter kommen, gibt ihm das Unternehmen das Gefühl, sein Schicksal in der Hand zu haben.

Aktuell