Werbung

7 Dinge, die sich deine Haut wirklich von dir wünscht

Sie begleitet uns ein Leben lang und soll dabei immer gut aussehen – unsere Haut muss ganz schön viel aushalten. Was wünscht sie sich eigentlich, um optimal zu funktionieren und zu strahlen?

1. Finde deine perfekte Pflegeroutine – und bleib dabei

Waschgel, Reinigungsmousse, Serum, Essenz, Gesichtsöl… Die Liste an Artikeln, die uns zur Hautpflege zur Verfügung steht, ist unendlich lang. Dazu kommen regelmäßig neue Produktlancierungen, die eine Beauty-Revolution versprechen. Selbst Beauty-Profis verlieren hier leicht den Überblick.
Am besten, du findest bei einem Termin bei einer Hautexpertin in der Parfümerie oder beim Dermatologen erst mal deinen Hauttyp heraus. Lass dich beraten, welche Produkte dir gut tun, erstelle eine individuelle Pflegeroutine – und bleib dabei. Denn nur kontinuierliche, typgerechte Pflege führt zu langfristigen Erfolgen.

2. Nicht zu oft Peelen

Neben Reinigen, Klären und Pflegen gehört auch Peelen zu den Pflegeschritten, die du regelmäßig befolgen solltest. Gerade der Frühling macht Lust, die „Winterhaut“ loszuwerden und frisch & strahlend in die warme Jahreszeit zu starten. Aber Vorsicht – dabei solltest du es nicht übertreiben! 1-2 mal pro Woche peelen reicht, um die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien. Wer öfter peelt, riskiert, vor allem empfindliche Haut überzustrapazieren.

3. Viel Feuchtigkeit zuführen

Eigentlich wissen wir es alle: Unser Körper braucht genügend Flüssigkeit, um bestmöglich zu funktionieren. Täglich auf die empfohlenen 2-3 Liter Wasser zu kommen (nein, Wein und Gin zählen leider nicht) ist aber meist gar nicht so einfach. Enter: Beauty-Helfer wie Moisture Surge™ 72-Hour Auto-Replenishing Hydrator von Clinique. Die einzigartige Gel-Creme Textur zieht rasch ein und liefert dank der exklusiven Auto-Replenishing Technologie 72 Stunden kontinuierliche Feuchtigkeit. Zuerst wird Feuchtigkeit dank Hyaluronsäure und Glycerin direkt zugeführt, danach wird sie versiegelt. Gleichzeitig wird die hauteigene „Wasserpumpe“ aktiviert. Das Ergebnis: glatte, pralle Haut mit einem gesunden Strahlen.

Beauty Haut

4. Nicht rauchen

Mittlerweile sollte es in allen Köpfen angekommen sein: Rauchen ist nicht nur schlecht für deine Lunge, sondern schädigt deinen gesamten Körper. Auch die Haut wird davon in Mitleidenschaft gezogen. Wenn du das nächste Mal zum Glimmstängel greifen willst, ruf dir einfach einen fahlen, fleckigen und unebenmäßigen Teint in Erinnerung.

5. SPF verwenden

Auch das sollte eigentlich selbstverständlich sein: Egal, ob Sommer oder Winter – ein adäquater Sonnenschutz ist Pflicht! Denn die schädlichen UV-Strahlen treffen das ganze Jahr über auf deine Haut und deine Zellen haben ganz schön viel zu tun, um sie abzuwehren. Gib deiner Haut die Unterstützung, die sie braucht und verwende Sonnenschutz! Dann kannst du das schöne Wetter, das hoffentlich bald wieder auf uns zukommt, auch ohne schlechtes Gewissen genießen.

6. Immer abschminken

Stell dir vor, was deine Haut täglich mit dir mitmacht: du verwendest Make-up, gehst in die Sonne, machst Sport und trinkst vielleicht das eine oder andere Gläschen am Ende eines gelungenen Tages. Sie hat ganz schön viel zu tun, um dich immer gut aussehen zu lassen. Deshalb tu ihr den gefallen und schminke dich immer ab, bevor du schlafen gehst (ja, auch wenn du Samstag Nacht nach Hause stolperst und schon stolz bist, überhaupt den Weg in dein Bett zu finden).
Um sich über Nacht optimal regenerieren zu können, solltest du deine Haut abends von Make-up, Talg und Schmutz befreien – Reinigen, Klären und Pflegen ist angesagt (siehe Punkt 1). Und wenn es doch mal später wird, ist deine Haut schon froh, wenn du zumindest ein Abschmink-Tuch in Griffweite hast.

 

7. Nicht auf den restlichen Körper vergessen

Wenn wir von Hautpflege sprechen, denken wir zu allererst an unser Gesicht. Wir sollten aber auch die Haut auf unserem restlichen Körper nicht vernachlässigen. Denn auch sie braucht Pflege und Zuwendung. Gut, wenn wir Produkte zum Multi-Tasken zur Verfügung haben. Besonders empfindliche Hautstellen wie z.B. Hals und Dekolleté lassen sich ebenso mit dem Clinique Moisture Surge™ 72-Hour Auto-Replenishing Hydrator versorgen wie die zarte Gesichtshaut.

Aktuell