7 Aktivitäten, die euch als Paar (noch) enger zusammenschweißen

Wann immer der Geburtstag deines Partners oder deiner Partnerin vor der Tür steht – oder ein Jahrestag, oder Weihnachten, oder ein anderer Anlass für Geschenke – bist du mit der schwierigen Frage konfrontiert, was ihm wohl eine Freude bereitet. Erlebnisse sind hierauf immer eine gute Antwort. Mit folgenden gemeinsamen Unternehmungen wirst du jedenfalls für eine unvergessliche Erinnerung sorgen und somit auch für eine noch tiefere Bindung als Paar.

Mann und Frau lachend auf einer Couch

Wenn du Menschen in langjährigen Beziehungen nach ihrem Erfolgsrezept für die ewige Liebe fragst, wird früher oder später immer auch eine Aussage kommen, wie "Ihr müsst gemeinsam tolle Dinge erleben" oder "Es ist das Neue und Aufregende, das die Liebe erhält und wachsen lässt". Gemeinsame Unternehmungen sorgen also für gemeinsame Erinnerungen und diese wiederum werden dem Liebespaar in einer Krise helfen, sich nicht ganz zu verlieren. Lange Rede, kurzer Sinn: Aktivitäten sind bei Geschenken für den Partner stets Trumpf. Dabei darf es aber keinesfalls langweilig sein. Nichts also, was ihr ohnehin jede Woche macht. Wie wäre es stattdessen mit…?

1. Liebe geht durch den Magen

Viele Paar lieben es, gemeinsam essen zu gehen, zusammen zu kochen oder einfach auf dem Sofa die bestellte Pizza zur Lieblingsserie zu genießen. Tatsächlich nimmt das Essen in einer Beziehung also einen wichtigen Platz ein – sei es bewusst oder unbewusst. Kann dein*e Partner*in sich für das Kochen begeistern, so ist ein gemeinsamer Kochkurs eine ebenso schöne wie nützliche Geschenkidee. Denn hier habt ihr nicht nur Spaß und verwöhnt euren Gaumen, sondern ihr lernt auch noch tolle Tricks und Rezepte für die gemeinsame Zukunft. Das Kochen kann daraufhin also, mehr denn je, zu einem gemeinsamen Hobby für das Paar werden. Um die Freude zu erhöhen und der Aktivität eine gewisse Würze zu verleihen, nicht nur im kulinarischen Sinne, kannst du auch einen „Erotic Food Kochkurs“ buchen. Satt und stimuliert könnt ihr anschließend im eigenen Bett oder einem schicken Hotel verschwinden. Und auch diese Rezepte sowie speziellen Lebensmittel kannst du natürlich in Zukunft oft und gerne in die eigene Küche einbringen, damit die Würze in der Beziehung auch langfristig bleibt.

2. Ein Höhenflug für Gipfelstürmer*innen

Sportliche Paare probieren meist gemeinsam neue Sportarten aus oder gestalten ihre Urlaube aktiv. Gehören auch dein*e Partner*in und du zu jenen, die sich für Bewegung begeistern können, ist eine Bergtour ein tolles Erlebnis. Such dafür einen Gipfel aus, der eine echte Herausforderung darstellt – aber eine Herausforderung, die er gemeinsam mit dir meistern kann. Zudem braucht es natürlich ein Ziel, zum Beispiel das Gipfelkreuz. Denn einmal oben angekommen, macht sich (auch) durch die ausgeschütteten Endorphine und die unglaubliche Aussicht ein einmaliges Glücksgefühl breit, das umso schöner ist, wenn er es mit seiner Liebsten teilen kann. Diese Erinnerung wird niemals vergehen und euch als Paar stärken. Schließlich schafft ihr gemeinsam offensichtlich alles und dieser Höhenflug beflügelt auch die Beziehung. Abgerundet wird das Erlebnis durch einen anschließenden Gaumenschmaus auf der Hütte oder eine Verwöhnmassage im Hotel.

3. Gemeinsam jubeln und knobeln

Wenn dein Schatz ein Fußballfan ist, kann ein Stadionbesuch das ultimative Geschenk sein. Ein besonderes Erlebnis ist der Stadionbesuch außerdem in Kombination mit einer Reise nach Deutschland. Denn Stadien wie die Allianz Arena bieten noch einmal eine ganz besondere Atmosphäre und sind somit etwas Besonderes, falls er zum Heimspiel seiner Lieblingsmannschaft ohnehin regelmäßig fährt. Um die Spannung weiter zu erhöhen, könnt ihr dann zudem eine eigene oder eine offizielle Wette abschließen. Das ist sowohl in Österreich als auch in Deutschland legal möglich – und falls ihr gewinnt, könnt ihr das Geld direkt gemeinsam auf den Kopf hauen. Unvergesslich wird ein solcher Kurztrip als Paar garantiert!

4. (Hoch-) Mut kommt vor dem Fall

Wer einmal in seinem Leben Fallschirm gesprungen ist, der weiß, weshalb diese Erfahrung unvergesslich ist. Die Nervosität. Der freie Fall. Das Adrenalin. Die Aussicht. Die Erleichterung. Das alles fühlt sich beinahe an wie ein Traum und sorgt für die ganz großen Emotionen, wie sie sicherlich nicht jeden Tag erlebt werden. Wenn du deiner*m Partner*in also ein unvergessliches Abenteuer schenken möchtest, ist der Fallschirmsprung eine perfekte Wahl. Allerdings bedeutet das natürlich, dass auch du mutig sein und springen musst. Denn wie du nun bereits weißt, kommt es auf das „Wir“ an, damit eure Beziehung von solchen Erlebnissen profitieren kann.

5. Immer der Nase nach

Wenn das Geschenk nicht nur einen besonderen Tag umfassen soll, sondern eine ganze Woche oder mehr, ist ein Roadtrip das perfekte Erlebnis zu zweit. Keine andere Art zu reisen bietet ein solches Freiheitsgefühl. Gemeinsam könnt ihr am Morgen entscheiden, wohin es gehen soll, und am Abend Arm in Arm im Camper einschlafen. Gemeinsame Reisen schweißen als Paar zusammen und stellen eine willkommene Auszeit vom (Beziehungs-) Alltag dar. Ob das Ziel schlussendlich der bereits erwähnte Berg, ein wunderschöner Strand, eine berühmte Sehenswürdigkeit, eine aufregende Großstadt, ein romantisches Hotel oder ganz unspektakulär ist, ist eigentlich egal. Der Weg ist das Ziel, heißt es schließlich so schön.

6. Reise in die Kindheit

Soll es hingegen keine echte, sondern nur eine metaphorische Reise sein, wie wäre es dann mit einem Ausflug in die eigene Kindheit?! Ein bisschen Kind sollte man sich schließlich immer bewahren, doch zwischen Beruf, Terminen, Verpflichtungen & Co gerät diese Seite im Alltag häufig in Vergessenheit. Wenn du deiner*m Partner*in also einen Tag schenkst, an dem du eine Schnitzeljagd vorbereitet hast, an dem ihr Brett- oder Videospiele von früher zockt, eine Schneeballschlacht macht oder was auch immer ihm oder ihr als Kind Freude bereitet hat, wirst du tolle Erinnerungen schenken – alte und neue. Zudem wirst auch du selbst dich wieder daran erinnern, wie wichtig es ist, die Dinge weniger ernst zu nehmen und sich nicht um die Zukunft zu sorgen. Stattdessen könnt ihr das Hier und Jetzt genießen und somit auch euch als Paar wieder die volle Aufmerksamkeit geben, mit jener Leichtigkeit vom Anfang der Beziehung, die ebenso wie die Kindheit vielleicht mit der Zeit verloren ging.

7. Weißt du noch…?!

Das leitet direkt über zur nächsten und letzten Idee: Wenn der Beziehungsanfang schon viele Jahre her ist und die Schmetterlinge verflogen sind, kann eine Reise in die Vergangenheit alte Gefühle wecken. Das darfst du nicht falsch verstehen, denn keinesfalls bedeutet das, dass die Liebe weniger oder sogar weg ist. Doch mit der Zeit verändert sie sich, wird weniger aufregend, dafür aber echter und tiefer. So manch einer vermisst dann trotz glücklicher Beziehung hin und wieder das anfängliche Hochgefühl. Gut, dass dieses nicht endgültig verloren, sondern nur unter viel vergangener Zeit vergraben ist. Wenn du hingegen einen Tag organisierst, der euer erstes Treffen oder erstes Date reinszeniert, kommen auch all diese Gefühle zurück. Bestenfalls stimmen sogar die Klamotten, Frisuren, Speisen im Restaurant oder weiteren Details überein. Doch ihr könnt und dürft natürlich auch die alten mit neuen Erinnerungen verbinden. Kreativ ist ein solches Geschenk allemal.

Und somit sind solche Ideen natürlich auch eine tolle Wahl, wenn du einfach einen besonderen Tag mit deinem Schatz verbringen willst. Du musst also nicht auf den nächsten Anlass warten, sondern kannst durch die genannten oder viele weitere gemeinsame Unternehmungen die Beziehung aufpeppen. Denn gemeinsam etwas Neues zu erleben macht Spaß und erhält die Liebe am Leben, wie du nun weißt. Viel Spaß!

 

Aktuell