#66: Warum designst du Mode, die gar nicht tragbar ist, Marina Hoermanseder?

Marina Hoermanseder spricht mit Barbara Haas über ihren unermüdlichen Ehrgeiz, berufliche Ziele, Kreativität und warum sie findet, dass ihr kleines Baby eigentlich nicht ihr Leben umkrempeln soll.

Martina Hoermanseder zu Gast im WIENERIN Podcast

Marina Hoermanseder ist eine der erfolgreichsten Modedesignerinnen Österreichs. Ihre Designs tragen Megastars wie Lady Gaga, Taylor Swift oder Rihanna, doch sie ist auch immer wieder eine Frau, die heftig kritisiert wird. Manche meinen, sie mache zu viel, kooperiere mit zu vielen Brands und andere sagen, ihre engen Designs seien einfach gar nicht tragbar oder gar antifeministisch.

Ich mache Mode, ich rette keine Leben. Am Ende des Tage ist das Einzige, was wirklich zählt, dass es meiner Familie gut geht.

In der letzten Staffel von „Germanys Next Topmodel“ kassierte sie einen üblen Shitstorm nach einer Auseinandersetzung mit der gehörlosen Kandidatin. Ein ehrliches Gespräch über Ehrgeiz, Ziele, Kreativität und warum sie findet, dass ihr kleines Baby eigentlich nicht ihr Leben umkrempeln soll.

 

Aktuell