6 wirklich lustige Ideen für einen Freund*innen-Abend im Social Distancing

Klar, gemeinsam Spritzer trinken via FaceTime kann schon was – aber wie wär’s mit einem QuaranTHEME-Day? (Gib‘s zu, du bist intrigued!)

Frauen beim Videochatten

Die viele Zeit allein oder mit den immer gleichen Personen um dich herum lässt dich langsam, aber sicher durchdrehen? We get it. Auch, wir haben uns bereits dabei erwischt, morgendliche Gespräche mit dem Toaster zu führen. Um deine Social Levels in diesen besonderen Zeiten wieder aufzufüllen, zeigen wir dir hier die besten Ideen für Aktivitäten mit deinen Freund*innen, die natürlich alle quarantine-approved sind!

1. Messt eure Kochkünste im virtuellen Kochwettkampf

Wie funktioniert’s? Ihr einigt euch auf eine Reihe von Zutaten, die ihr alle zuhause habt und versucht jeweils das eindrucksvollste Gericht daraus zu zaubern – das alles live via Skype oder einer Chat-App eurer Wahl. Anschließend bewertet ihr euch gegenseitig anhand vorab festgelegter Kriterien wie Kreativität oder Präsentation (Geschmack wohl eher nicht… for obvious reasons). Anschließend speist ihr gemeinsam bei einer virtuellen Dinner Party – glaubt uns, es ist wahrlich ein Spaß!

2. Trefft euch zur Netflix Party

Dank der neuen Google Chrome Erweiterung Netflix Party könnt ihr auch in getrennter Quarantäne gemeinsam mit euren Freund*innen Filme und Serien schauen (Apropos: Unsere aktuellen Serientipps gibt's hier!). Mithilfe des zusätzlichen Chatfensters stehen ausführlichen Diskussionen darüber, ob jetzt Amber oder doch Jessica die nervigere Love is blind-Kandidatin ist, nichts mehr im Wege!

via GIPHY

3. Veranstaltet regelmäßig QuaranTHEME-Days

Ihr liebt den Jogginghosen-Freitag in der Arbeit? Ab jetzt könnt ihr gemeinsam mit euren Friends jeden Tag zum Theme-Day erklären! Eure Outfits seht schließlich nur ihr (es sei denn, eine Videokonferenz mit Arbeitskolleg*innen steht an). Abwechselnd überlegt ihr euch Mottos, die euer Outfit bestimmen sollen und ergötzt euch an der Kreativität eurer Freund*innen. Von "Denim on Denim on Denim" bis "Quarantine Couture" sind euch keine Grenzen gesetzt. Nicht nur, habt ihr den Spaß eures Lebens, ihr kommt auch dazu, die seltsamsten Teile eures Kleiderschranks endlich mal zu tragen! Win-Win!

4. Nehmt an einem virtuellen Pub Quiz teil

Normalerweise trefft ihr euch mit euren Freund*innen wöchentlich zum Pub Quiz – und wünscht euch, ihr könntet das jetzt auch? Nichts leichter als das! Mit Websites wie myquiz.org könnt ihr super easy selbst Quizzes erstellen oder bereits bestehende gemeinsam lösen. Dazu ein Guiness und das Pub Quiz-Feeling ist so gut wie perfekt! Es geht sogar noch authentischer: Einige Lokale hosten ihre Pub Quizzes jetzt auch online – einloggen, im Videochat die gemeinsame Lösung besprechen und euch den Sieg sichern!

5. Macht gemeinsam Sport

Egal, ob Yoga Qi Gong oder Zumba – macht ihr gemeinsam mit euren Freund*innen Sport, ist es gleich doppelt so lustig. Vielleicht kann einer von euch ja eine Sportart besonders gut und möchte die Übungen der restlichen Truppe per Videochat vorzeigen. Ansonsten könnt ihr natürlich auch einfach ein Workoutvideo raussuchen und gemeinsam nachturnen (80er Jahre Aerobic-Videos sind besonders hilarious!). Praktisch: Über die App Zoom könnt ihr den Bildschirm sharen, sodass ihr das gleiche Video zur gleichen Zeit seht (und euch gegenseitig auch). Auf diese Weise macht das Sporteln nicht nur mehr Spaß, ihr habt auch mehr Motivation, wenn ihr wisst, dass eure Freund*innen auch mitmachen!

via GIPHY

6. Organisiert einen Spieleabend

Spieleabende gehen eigentlich immer – auch in Zeiten einer Pandemie. Wie läuft das Ganze ab? Ihr trefft euch mit euren Freund*innen im Videochat und spielt all jene Spiele, für die ihr nicht zwingend im gleichen Raum sein müsst. Hervorragend eignen sich zum Beispiel Scharade, Wer bin ich? oder Pictionary. Tipp: Die App Houseparty ist genau für sowas gemacht (mehr dazu hier). Probiert es doch mal aus!

 

Aktuell